#1 Vertreibung aus dem Wirtschaftsparadies von Bin Online 23.09.2011 18:59

avatar

Vertreibung aus dem Wirtschaftsparadies

Die EU taumelt durch die Krise, die Türkei boomt. Doch viele Menschen in dem Land bekommen vom Aufschwung wenig mit, einige stürzt er sogar ins Elend. In Istanbul gehen die Behörden brutal gegen jene vor, die sie für Wachstumshemmnisse halten: Sie vertreiben Arme und Abgehängte.
(.....)
Kaum irgendwo lässt sich dieser Boom besser besichtigen als am Bosporus. Aber auch kaum irgendwo zeigt sich so deutlich, dass viele Türken von ihm wenig profitieren - oder gar an ihm verzweifeln. Es zeigt sich, wie jene, die es schwer haben, abgehängt werden und verdrängt. Und wie rigoros Behörden vorgehen, um das Wachstum weiter zu befeuern, koste es, was es wolle. weiterlesen ...>>



Tja, man stelle sich mal vor, wenn wir in Deutschland mit den sozial schwachen Türken so umgehen würden.
Man sollte mit der türkischen Regierung tatsächlich mal tacheles reden. Warum dies nicht schon längst geschehen ist, wissen die Götter.

Die Geschichte der Roma wurde einfach weggebaggert

Wie die türkische Regierung mit Minderheiten umgeht, sollte bekannt sein.

#2 RE: Vertreibung aus dem Wirtschaftsparadies von macjennings 23.09.2011 19:38

Verlierer wird es immer geben BinO -

und die alten , verlausten , voll Ratten dahingammelnden Viertel

muessen nun

mal einem ordentlichen Stadtbild weichen

Das war in Paris auch so !!!!

#3 RE: Vertreibung aus dem Wirtschaftsparadies von Bin Online 23.09.2011 20:04

avatar

Dann ist es doch rechtens, wenn die ansässige Bevölkerung in die Obdachlosigkeit geführt wird.
Wenn dann noch Ratten da sind, kann man die alten Häuser auch ruhig abreißen und schöne Neubauten hinstellen. Nicht wahr?
Verstehe gar nicht, weshalb der Spiegel überhaupt drüber schreibt.

#4 RE: Vertreibung aus dem Wirtschaftsparadies von macjennings 23.09.2011 20:11

Lesen Sie halt genau ....

wer einen Mietvertrag hat bzw. ein Haus besitzt wird entschaedigt !!!!

Das ist doch kein tuerkisches Problem ............das finden Sier weltweit ...............muss halt mal ein bisschen herumkommen in der Welt !!!!!

#5 RE: Vertreibung aus dem Wirtschaftsparadies von Hoamat 23.09.2011 23:46

Habe vor einigen Tagen einen Bericht über ein istambuler Zigeunerlager gesehen, das war aber eine ehemalige Mülldeponie.
Da waren einige Wellblechhütten, direkt aus Abfällen gebaut, und diese Siedlung soll geräumt werden.

Ob das die selbe Sache ist ?

#6 RE: Vertreibung aus dem Wirtschaftsparadies von HLT 24.09.2011 08:17

Eine Impression von Sulkulule:
In Hintergrund das Topkapimuseum ...

Hier gibt es mehrere Bilder dazu: http://www.google.de/search?q=istanbul+S...iw=1600&bih=816

Zigeunerromantik pur !

Hier, die Lage in Istambul: http://maps.google.de/maps?q=istanbul%20...F-8&sa=N&tab=il

Mich wundert ehrlichermaßen, warum man mit der Räumung so lange zugewartet hat .... und was dort Denkmalschutz sein soll ???

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen