Seite 11 von 15
#151 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von marietta 17.01.2012 19:51



... das interessiert auch niemanden!!
... also seit Tagen gar niemanden!!
... unglaublich!!

#152 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von fagott 10.06.2012 15:13

Zitat von marietta
http://www.bild.de/ratgeber/2012/alter/s...07560.bild.html

Sex wird im Alter besser!

Zitat
Sex wird im Alter besser! Eine US-Studie ergab, dass die Zufriedenheit sexuell aktiver Frauen immer weiter steigt.
Die Forscher befragten mehr als 800 Frauen ab 40 Jahren (Durchschnittsalter 67). Die Ergebnisse:

• Die Hälfte der Befragten hatte innerhalb der letzten vier Wochen Sex, 67 Prozent von ihnen kamen zum Höhepunkt.
• 61 Prozent gaben an, mit ihrem Sexualleben zufrieden oder sehr zufrieden zu sein.
• Knapp 40 Prozent der über 80-Jährigen erreichen fast immer einen Orgasmus.

Je älter die befragten Frauen, desto zufriedener waren sie mit der Befriedigung durch den Orgasmus, so die kalifornischen Forscher im „American Journal of Medicine“.


... vielleicht, weil man es, wie viele andere Dinge im Leben
... nicht mehr als selbstverständlich
... oder verpflichtend betrachtet




Sex wird im Alter nicht besser, sondern schlechter!
Alleine schon aus biologischen Gründen.
Nach meiner Erfahrung sind Frauen jenseits der 40 eh nur noch für Blümchen-Kaffee-Sex zu haben.
Umgekehrt ist es nicht besser, da gab es mal einen Senioren-Sex-Film, da fiel dem Mann unterm Sex das Gebiss raus. Pfui Teufel!

#153 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von nOnASe 10.06.2012 17:01

"Essen ist der Sex des Alters"

#154 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von marietta 10.06.2012 17:39

... und ich hätte glatt auf virtuelle communities getippt!!

Zitat von fagott
Sex wird im Alter nicht besser, sondern schlechter!
Alleine schon aus biologischen Gründen.
Nach meiner Erfahrung sind Frauen jenseits der 40 eh nur noch für Blümchen-Kaffee-Sex zu haben.
Umgekehrt ist es nicht besser, da gab es mal einen Senioren-Sex-Film, da fiel dem Mann unterm Sex das Gebiss raus. Pfui Teufel!



... kann man das so generell sagen??
... jut, nun finde ich Pornos eh nicht anturnend
... und Seniorenpornos sicherlich noch weniger
... zudem gibt es Haftcreme, diese Info sollte man vielleicht nutzen!!

#155 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von nOnASe 10.06.2012 17:40

#156 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von marietta 10.06.2012 17:44

... schön, dass sie über mich immer wieder mal herzlich lachen können??

... keine sexuelle Frage, aber eine Frage
... wie würde ich ihren nick aussprechen oder deuten nOnASe

... no näs, kein Ase?? ... keine Nase??

... wie einfach und treffend ist doch marietta!!

#157 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von fagott 10.06.2012 17:48

Bevor ich mir ein Gebiss andübeln lasse, verzichte ich lieber auf Sex!

#158 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von marietta 10.06.2012 17:52

... sie haben schon eines??

... ich mache QM für ne Zahnarztpraxis mit dem Schwerpunkt Implantologie, zweifach zertifiziert!!

... wenn sie möchten, leisten sie sich ne S-Klasse für ihren Mundinnenraum!! ... wirklich zu empfehlen!!
... also nicht nur als Grundlage für den animalischen Bereich
... vor allen Dingen auch für gutes Essen!! ... sie wissen doch gut gekaut, ist halb verdaut.
... in diesem Alter auch ein nicht zu unterschätzender Faktor!!

... man müsste ja sonst auf beides verzichten!!

#159 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von nOnASe 10.06.2012 18:17

@marietta

Ich lach gern, aber niemanden aus .

>... wie würde ich ihren nick aussprechen oder deuten nOnASe

Ja wie "no nase" würde ich es aussprechen. Das geht auf meinen alten
gmx Diskussionsaccount zurück, steht zusammengezogen für "non oase",
also kein Ort zum ausruhen. Allerdings ist das schon eine Weile her .

>... no näs, kein Ase?? ... keine Nase??
>... wie einfach und treffend ist doch marietta!!

Wie die Nase des Mannes ?, ähm ... ach lassen wir das lieber .

#160 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von fagott 10.06.2012 18:22

Ein Gebiss habe ich noch nicht!

Aber zum Thema, wie soll der Sex denn gehen, wenn beide es am Kreuz haben?
Was passiert, wenn Oma die Brille vergessen hat, wer findet dann das ausführende Organ?

#161 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von Arco 10.06.2012 18:32

Tja mein guter @fagott, heißes Thema,

ein Gebiß habe ich auch noch nicht und Sonntags ist auch immer öfter, trotzdem, auch im Alter gibt es Liebe oder wie man sich heute auszudrücken pflegt, "SEX"!
Da braucht es weder eine Brille noch sonstige Hilfen, wirst es auch noch feststellen, nicht nur in der Jugend ist das schön!

#162 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von marietta 10.06.2012 19:13

... ihr seid schlimm, wirklich!!

... danke @ nOnAse!! ... nein ausgelacht fühlte ich mich nicht, dass war nicht ansatzweise einer meiner Gedanken!!
... ich lache auch gern, und mag es, wenn an mit mir lacht,
... finde ich eigentlich noch wichtiger als SEX im Alter

... @ fagott!!

Omi ist ganz unruhig im Kino und sucht auf dem Sitz, auf dem Boden nach etwas. Ihr Enkel fühlt sich dadurch gestört und flüstert: *Omi, Mensch, wassen los, wat suchste denn??* Omi weiterhin suchend erwidert: * ... habe meinen Schoko-Riesen verloren!* Ihr Enkel hält ihr die geöffnete Tüte hin. *Nicht schlimm Omi, nimm ein Neues!"
Omi schüttelt den Kopf und sucht weiter. *Doch schlimm, meen Kleener, mein Gebiss klebt noch dran!*

#163 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von Beissermann 11.06.2012 07:56

Ich bin mit 66 Jahren kein mehr so junger Hüpfer und bin jetzt schlappe 12 Jahre mit einer 24 Jahre jüngeren Frau verheiratet in die ich immer noch verliebt bin, ja und auch noch keinen Stellvertreter brauche und brauchte. Ich denke durchaus daran meine Frau und meine Jüngste abzusichern, da die großen Mädchen ihren Teil bekommen haben.
So wie das Leben für mich jetzt ist finde ich es schön.
Allerdings Zahnschmerzen habe ich nicht mehr.

#164 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von marietta 12.06.2012 05:39

... wenden wir uns doch noch einmal der Vergangenheit zu
... ich lach mir hier gerde kaputt, fast und staune, dass der Kram anscheinend immer noch gekauft wird
... http://www.bravo.de/dr-sommer/sex-verhue...auf-einen-blick
... wann erschien die immer, ich glaube Donnerstags
... für unsere Lehrer eigentlich immer anstrengend, denn schließlich mussten wir ja wissen, was es Neues gibt
... und was wirklich heftig ist
... das Neue von Vorgestern, in dem Falle vorr 44 Jahren ist auch das neue von heute
... und wenn ich daran denke, welchen Spaß wir im Pausenhof bei diesen sexy Themen hatten
... scheinen sich unsere Kindeskinder, wie wir hier
... auch eher in den nachfolgenden Kommentaren austauschen zu wollen

... wie schade, die Bravo gibt es immer noch, Luther und Wegener anscheinend nicht mehr

#165 RE: Liebe im Zeitalter der Aufklärung von Besserwiss 12.06.2012 05:58

Zum Thema Sex im Alter sei zu sagen:

Herr, Du nahmst mir das Können, nun nehme mir auch das Wollen.......................

oder:

Spielen Sie schon Golf oder haben Sie noch Sex?

oder, wie schon bemerkt:

Essen ist der Sex des Alters

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz