Seite 1 von 6
#1 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von bakunicus 02.01.2012 18:10

marietta ...
ich bin 2006 mit nichts mehr als 600 € in der tasche, und rucksack und zelt + hund in die niederlande ausgewandert.
und hatte nach 5 werktagen sofort einen job mit 1050 € ausbezahlt.
geklappt hat das am ende nicht weil ich keine wohnung für mich und liese finden konnte.
das hätte 1 monatsmiete + 3 monatsmieten kaution + 2-3 monatsmieten courtage gekostet.

bis zum winter konnte ich gut mit 225 € incl. strom standgebühr für einen wohnwagen ( den ich mir zwischenzeitlich zugelegt hatte ) dort gut leben; aber wg. winterfrost mußte ich dort weg, und auch die jobangebote waren dann nicht mehr da ...

gerade letzten monat habe ich mich bei randstadt hier in deutschland beworben; die arbeitsvermittlerin dort sagte mir aber, dass der arbeitgeber in meiner nachbarschaft ( ein kugellagerhersteller mit schichtarbeit am fließband ) gesteigerten wert auf geschlossene lebensläufe legt.
auf gut deutsch : küster in wustrow will zwar selbst keine festen arbeitsverträge, aber ausschließlich bewerber die langfristige arbeitsverhältnisse nachweisen können ...

diesen schizophrenen scheiß gibt es in holland eben nicht !
wer dort arbeiten will bekommt egal mit welchem hintergrund bei bedarf sofort eine chance ...

lf

#2 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von marietta 02.01.2012 18:27

:laub,
... mir ging es einzig um die pauschale Aussage


Zitat
Arbeitsmarkt
Die Löhne in den Niederlanden sind etwas niedriger als in Deutschland, die Arbeitsverträge werden aber in der Regel sehr flexibel gehandhabt und können sich im Hinblick auf zusätzliche soziale Leistungen des Arbeitgebers voneinander unterscheiden. So gewähren einige Betriebe ihren Mitarbeitern mehr als die gesetzlich vorgeschriebenen 20 Urlaubstage im Jahr. Auch Urlaubs- oder Weihnachtsgeld sind verhandelbar. Die Wochenarbeitszeit für eine volle Stelle liegt meist zwischen 38 und 40 Stunden.



... und zarte Anfrage??
... und bezieht sich * geschlossener Lebenslauf* nicht auf Zeiten, die nicht angegeben werden
... macht man immer noch den Kram 'H4 im Lebenslauf ein Manko??
... gehört randstadt nicht zu den Agenturen, die ganz doll hinterher sind, nach Vermittlungsgutscheinen??
... das ist doch deren Hauptgeschäft, soweit ich das im Kopf habe

#3 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von bakunicus 02.01.2012 18:34

... macht man immer noch den Kram 'H4 im Lebenslauf ein Manko??

genau so ist es:
wer einmal H_IV ist, wer einmal für zeitarbeitsfirmen gearbeitet hat, der ist zeitlebens stigmatisiert.
die deutschen personalbüros sind voll mit neoliberal verwirrten BWLern; lebensfremde yuppie-zombies der thatcher generation, die mit thatcher, reagan und henkel & hempel edukiert wurden.

und das bekommt genauso widersinnig die wirklich gut ausgebildete und ehrbare 50+ generation zu spüren, welche ebenso komplett geschmäht wird ..

lf

#4 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von marietta 02.01.2012 18:41

Zitat
und das bekommt genauso widersinnig die wirklich gut ausgebildete und ehrbare 50+ generation zu spüren, welche ebenso komplett geschmäht wird ..


... stimmt schon
... in meinem Bereich zeichnet sich allerdings ein Wandel ab
... bei uns sind Einstellungen bei 50 + unterdessen die Regel
... nicht als Vollzeitkräfte, weil dies einfach körperlich nicht zu schaffen ist
... aber wir haben die Erfahrung gemacht, dass Teilzeitstellen generell in jeder Altersgruppe mehr Sinn machen
... flexibler im Umgang mit Dienstplangestaltung
... und wir holen aus der H4 Schleife viele heraus
... und es bleibt immer noch die Option Wohngeld ect. zu beantragen
... und die Leute an sich sind happy, weil deren RV + KV gezahlt wird
... ich bin da ganz emsig, den Entscheidern dies deutlich zu machen!!

#5 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von bakunicus 02.01.2012 18:44

soll mal der ehrenwerte mj dazu was sagen ....
der ist ja schließlich der neoliberale hohepriester hier

#6 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von marietta 02.01.2012 18:52

...und diese Diskussion ohne seinen input weiter zu führen
... bringt wohl nichts??

#7 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von bakunicus 02.01.2012 18:56

jedenfalls sitzt du mit deinen hehren ansprüchen nicht an der stelle die mich weiterbringen.

ich bin fortbildungswillig.
ich bin lernfähig.
ich bin so gut ich kann pünktlich, fleißig und gehorsam, ein echt preußisches kind.

aber ich ich bin wohl wenig anbiederungsfähig, mag es nicht mit dem strom zu schwimmen, zu schleimen, arschzukriechen oder zu lügen, selbst wenn es mein vorteil sein könnte.

lf

#8 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von marietta 02.01.2012 19:02

... meine hehren Ansprüche bewegen sich in dem Radius
... in meiner Branche das möglich machen zu wollen, was geht
... und dazu gehört auch, meine Jungdynamiker, meine BWL' er, meine bachelors davon zu überzeugen
... dass Alter seine Vorzüge hat/ haben kann

... ich habe meine Nase auch dazu, darauf ein Pflaster zu tragen
... weil ich mich mal wieder zu weit aus dem Fenster gelehnt habe
... ich schleime ect. auch nicht
... aber wenn das Mittel *charmante Gelassenheit gekoppelt mit Überzeugung* ist
... dann setze ich es eben ein

#9 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von bakunicus 02.01.2012 19:10

... ich schleime ect. auch nicht

tust du nicht ?
ich hatte da so was in erinnerung dass du deine kleidung zu jeder passenden situation wählst.

und wann zeigst du deiner umwelt, deinem umfeld, endlich dein wahres gesicht ?
oder weißt du aus lauter anpasserei gar nicht mehr wer du eigentlich bist ?

#10 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von marietta 02.01.2012 19:20

... Laub
... ja, meine Klamotte ist der Situation angepasst
... versorge ich eine Stoma, dann tu ich das im Kittelchen
... habe ich die Absicht, Obermotz KV irgendetwas Wichtiges aus den Rippen zu zimmern
... dann ist business hellgrau angesagt, weil er dunkelgrau trägt
... bin ich bei Messi ??, trage ich aller Wahrscheinlichkeit Jeans, weil ich die bei 60° waschen kann
... wir könnten also anstatt schleimen auch flexibel schreiben

... jetzt sitze ich vor dem PC in schwarzer Hose, schwarzen shirt, schwarzen Socken
... und nen Schal, weil mir das Genick weh tut

... man muss nicht weniger authentisch sein
... weil man sich ein paar kleine Oberflächlichkeiten zu Nutze macht

#11 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von bakunicus 02.01.2012 19:23

... man muss nicht weniger authentisch sein
... weil man sich ein paar kleine Oberflächlichkeiten zu Nutze macht


das behauptest du.
und gleichzeitig redest du von kleider machen leute.

nun ...
ich mochte mich nicht äußern im strang "defizite der frauen".

aber hier ist ein defizit:
frauen begreifen nicht dass maskerade eine lüge ist; frauen sehen maskerade als legitimes persönlichkeitsspiel.

lf

#12 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von marietta 02.01.2012 19:30

... Frauen benutzen diese beschriebene Maskerade
... weil sie damit bei Männern in der Regel erfolgreich sind
... und Männer haben dummerweise das sagen, immer noch
... Frauen nutzen diese Maskerade nicht nur im privaten Bereich
... sondern vor allen Dingen im Geschäftsleben
... dann klären wir doch im gender die *Schuldfrage*
... unter Defizite!! ... der Frauen!!
... wo gerade Männer so absolut fehlerfrei und autark sind!!
... wir brauchen uns nur die Beurteilung von Nahles, Merkel ect ansehen
... dann wissen wir, welche Forderungen bestehen


@ Bin O
... würden Sie es verschieben bitte!!

#13 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von bakunicus 02.01.2012 19:31

life is hard and then you die ...

#14 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von bakunicus 02.01.2012 19:34

Die divergente Perzeption bei politischen Themen & Ereignissen

uff ...
den titel mußte man also finden um auszulagern.

na denn

#15 RE: Kabinett beschließt Mindestlohn für Zeitarbeit von marietta 02.01.2012 19:35



... ich musste auch erst mal googeln!!

... meine Güte, Bin O, immer diese Fremdwortmaskerade!!

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz