Seite 4 von 29
#46 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von marietta 25.01.2012 18:13

Zitat von mac
Der Blog ist doch nur fuer Milchbubis was - bei Gott , soviel Quatsch !!!!!!!!!!!!



... dennoch aber verursacht er zumindest mir ein Schmunzeln!!

#47 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von macjennings 25.01.2012 18:25

@ Marie

Ihr Beitrag # 45

Besser kann man es nicht beschreben - einfach Klasse !!!!

Nur diese Spezies Mann gibt es sehr , sehr selten ,genauso selten wie wirkliche Klasse Frauen !

Nochmals Danke fuer Ihren Beitrag !!!!!

#48 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von bakunicus 25.01.2012 18:28

... tun Frauen das??
... ja, wenn diese gut aussehen und auf ein gepflegtes Äußeres achten
... frau selbstverständlich die Tür aufhalten, oder ihr ebenso aus dem Mantel helfen
... sich in internationalen Speisekarten auskennen
... wissen, welcher Wein am besten zu gedünsteten Froschschenkeln passt
... die Musikrichtung für bestimmte Situationen stimmt
... diese angenehm und interessant plaudern können
... frau sich beim Essen auch über Bücher unterhalten kann, die sie unabhängig voneinander gelesen haben
... wenn Mann ein eigenes Leben hatte/ hat, und über dieses gern erzählt
... ohne den Eindruck zu vermitteln, dass er eine neue Trösterin braucht
... gemeinsame Erlebnisse, wie eine sensationelle Interpretation der Zauberflöte, schaffen
... man sich darüber unterhalten kann, ob ein Druck von Gauguin besser in sein Wohnzimmer passt, als ein Monet

... ja, wenn dies die beschriebenen Schufte sind, die Mädchenherzen höher schlagen lassen
... deren breite Schulter als so stark empfinden, sich daran anlehnen zu können, in dem Wissen, genau in diesem Moment nicht zu fallen
... ja, dann sie die es, die auf der Überholspur fahren!! ... aus meiner Sicht und aus meinem Anspruch!!


bitte marietta ...
natürlich tun sie das.
ob sie nun george clooney anbeten ( der nebenbei bemerkt ein überzeugter bürgerrechtler ist ), oder den metzgermeister um die ecke der seine auszubildenden und angestellten herrisch durch die gegend scheucht.
und unvergessen ist mir meine eigene mutter die auch vor prügelstrafe und freiheitsentzug nicht zurückschreckte, obwohl sie sich als liberale und "menschenwürdige" person selbst verstanden hat.

auch der abscheulichste mann findet immer wieder einen deckel mit seinem gut gefüllten konto, aber nicht der letzte H IV empfänger.
das ist das wesen der modernen, aufgeklärten und emanzipierten gesellschaft.
that's just the way it is ...

baku

#49 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von marietta 25.01.2012 18:30

... ich danke, mac!!
... manchmal läuft man/ frau sich irgendwo zufällig über den Weg!!

#50 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von bakunicus 25.01.2012 18:34

... ich danke!!
... manchmal läuft man/ frau sich irgendwo zufällig über den Weg!!


eine sehr romantisierende, idealisierende und falsche vorstellung von liebe.

nicht zeitgemäß in jedem sinne ...

#51 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von marietta 25.01.2012 18:39

Zitat von Baku
auch der abscheulichste mann findet immer wieder einen deckel mit seinem gut gefüllten konto, aber nicht der letzte H IV empfänger.
das ist das wesen der modernen, aufgeklärten und emanzipierten gesellschaft.
that's just the way it is ...



... ich denke nicht, dass ich das am Konto festmachen möchte!!
... denn all das, was ich beschrieben habe, geht auch in Verbindung Imbissbude Currywurst mit pommes Schranke!!
... wenn man/ frau darauf gemeinsam Lust haben!!


Zitat von Baku
eine sehr romantisierende, idealisierende und falsche vorstellung von liebe.
nicht zeitgemäß in jedem sinne ...


... mag sein, aber bei mir würde es nicht mehr anders funktionieren!!
... alles andere wäre halbherzig und benutzend!!
... brauche ich nicht mehr!! ... denn ich bin mir im Zweifelsfall selbst genug!!
... aber was schreibe ich!! ... hab`ja EUCH hier!!

#52 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von bakunicus 25.01.2012 18:43

... ich denke nicht, dass ich das am Konto festmachen möchte!!

aber ich denke dass fast alle frauen das tun.
und ebenso dass fast alle frauen das in der öffentlichkeit leugnen, weil sie genau wissen wie ehrenrührig das ist.
weil nämlich die männer sehr wohl ein herz für schwache frauen haben, aber frauen kein herz für schwache männer ... im ganz allgemeinen.

#53 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von marietta 25.01.2012 18:47

... das müssen wir wieder vom Familienplanungsgedanken abhängig machen!!

... da bin ich lange raus!!
... kein Mann, den ich als Mann beschreibe, braucht ein Trütscherle, dass ja und Amen sagt!!
... der braucht power und Diskussionsstoff
... denn die Zeiten, dass man/frau in meiner Altersgruppe von Freitag abend bis Montag morgen im Bett verbringt
... die sind vorbei!!
... es muss schon ein wenig mehr sein, Baku!!

#54 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von bakunicus 25.01.2012 18:55

ja es muß mehr sein.

in einer gesellschaft in der frauen mit jedem recht verlangen einen eigenen anspruch auf karriere, beruf und einkommen zu haben, in dieser gesellschaft muß auch der anspruch an den mann versorger der familie zu sein zurücktreten.

ein hausmann muß genau so akzeptanz haben wie eine hausfrau.
in absolut jeder beziehung.

baku

#55 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von bakunicus 25.01.2012 19:00

"ich sprüh's an jede wand, neue frauen braucht das land"

#56 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von Bin Online 25.01.2012 19:48

avatar

Nein Baku!
In diesem Leben akzeptiere ich keinen Hausmann!

www.ab-in-die-Küche.de

#57 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von bakunicus 25.01.2012 19:56

Nein Baku!
In diesem Leben akzeptiere ich keinen Hausmann!


ein faden über transgender und zwitter kommt noch.
indianerehrenwort

#58 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von marietta 25.01.2012 20:13

... Himmel, wenn hier ein Teil der Männer nicht immer gleich Identitätskrisen bekommen würde
... nur weil sie vielleicht besser ein steak zubereiten können, als es die Liebste kann!!
... dann wäre das mit dem Selbstbewußtsein auch nicht so angeknackt!!
... meiner einstigen Liebe hat es geholfen, in stressigen Geschäftssituationen all seine Hemden zu bügeln + meine Blusen
... er konnte dabei nachdenken!!
... er fand es auch in Ordnung, in schlaflosen Nächten sämtliche Schuhe zu putzen!! - und ich hatte schon immer viel zu viele!!
... weiß nicht, warum einige Männer meinen, ihnen fiele ein oder mehrere Steinchen aus der Ego-Krone!!
... wenn sie sich mit minderen oder niederen Arbeiten beschäftigen!!
... mir macht es auch nicht wirklich Spaß die passenden Socken nach dem Waschen zusammen zu suchen, tue es trotzdem!!

#59 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von bakunicus 25.01.2012 20:16

... Himmel, wenn hier ein Teil der Männer nicht immer gleich Identitätskrisen bekommen würde
... nur weil sie vielleicht besser ein steak zubereiten können, als es die Liebste kann!!


marietta ...
das ist jetzt ein maskuliner imperativ an dich :

versuche niemals wieder mich für so blöd zu verkaufen !!!
wir reden nicht über den garpunkt von steaks, sondern über rollenverteilung und ethik der geschlechter.

nie wieder !!!

baku

#60 RE: Hassobjekt weinerlicher Mann von marietta 25.01.2012 20:21



... und das soll ich jetzt als Drohung, oder gar als Befehl betrachten, oder was??
... falsche Ansage, Baku!!
... Marietta redet/ schreibt worüber, wie und wann sie will!!
... sie lässt sich von niemanden, aber auch von gar niemanden sagen
... wie sie die Rollenverteilung der Geschlechter sozial, wie ethisch betrachtet.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz