Seite 5 von 7
#61 RE: ... Jugend und Feminismus von Christian Krippenstapel 11.03.2012 19:55

Zitat
... was würden sie anders machen?? ... aber hier oki >>


Ich würde keine Kinder wieder zeugen - nicht hier, nicht heute, nicht mit einer deutschen Frau.

#62 RE: ... Jugend und Feminismus von marietta 11.03.2012 19:55

... na, dann los!!
... heute ist Themenabend Märchen in 3sat!!
... ich bin beschäftigt mit Prinzen, Drachentötern, Stiefmüttern und ... wenn sie nicht gestorben sind, dann...!!

#63 RE: ... Jugend und Feminismus von Christian Krippenstapel 11.03.2012 19:57

Na denn, einen schönen Abend!

#64 RE: ... Jugend und Feminismus von marietta 11.03.2012 19:58

Zitat von Christian Krippenstapel

Zitat
... was würden sie anders machen?? ... aber hier oki >>


Ich würde keine Kinder wieder zeugen - nicht hier, nicht heute, nicht mit einer deutschen Frau.




... na, dann wünschen sie sich doch, im nächsten Leben als Frau aktiv sein zu können
... werden meine beste Freundin und wir ziehen dann gemeinsam über die zu Beklagenden her!!

#65 RE: ... Jugend und Feminismus von Christian Krippenstapel 11.03.2012 20:05

Zitat
... na, dann wünschen sie sich doch, im nächsten Leben als Frau aktiv sein zu können
... werden meine beste Freundin und wir ziehen dann gemeinsam über die zu Beklagenden her!!


???

Dann müßte ich mich ja schämen!

#66 RE: ... Jugend und Feminismus von marietta 11.03.2012 20:08

Zitat von Christian Krippenstapel

Zitat
... na, dann wünschen sie sich doch, im nächsten Leben als Frau aktiv sein zu können
... werden meine beste Freundin und wir ziehen dann gemeinsam über die zu Beklagenden her!!


???

Dann müßte ich mich ja schämen!




... warum??
... wir gründen ne neue Frauenbewegung
... und machen klar, was wir an Männern toll finden [ ... würden!!]
... emanzipieren diese wieder
... nach alten Vorbildern und gut ist

#67 RE: ... Jugend und Feminismus von macjennings 11.03.2012 20:11

Ich wuerde gerne Admin werden und diesen Strang endgueltig beenden !!!!!!!

#68 RE: ... Jugend und Feminismus von stick1211 11.03.2012 20:13

Zitat
... was würden sie anders machen??



Ich würd gern ein süchtiges Arschloch werden mit Knackarsch und richtig geilen Schauspielergenen, dann könnt ich mein Frauen fürs Leben Defizit mal so richtig ausgleichen

Ne, im Ernst. Ich hoff, ich hab wieder so tolle Voraussetzungen (Frieden, Gesundheit, tolle Eltern) und schalte diesmal von Anfang an das Hirn ein und höre mehr auf mein Bauchgefühl und werd ein bisserl weniger nett. Dann wird das schon. Der Rest kann so bleiben, war schon nicht schlecht.

@ mac

#69 RE: ... Jugend und Feminismus von marietta 11.03.2012 20:13

Zitat
Ich wuerde gerne Admin werden und diesen Strang endgueltig beenden !!!!!!!




... was kann mac charmant sein!!
... so ganz ohne Keule!!
... richtig diplomatisch!!

#70 RE: ... Jugend und Feminismus von Christian Krippenstapel 11.03.2012 20:19

Zitat
... warum??
... wir gründen ne neue Frauenbewegung
... und machen klar, was wir an Männern toll finden [ ... würden!!]
... emanzipieren diese wieder
... nach alten Vorbildern und gut ist


Viel Spaß, aber ohne mich!

Ich würde mir niemals anmaßen an anderen Menschen ´rumschnitzen zu wollen, bis sie in mein Weltbild passen, weil mir das nicht zusteht. Aus dem Drama um den "Neuen Mann" nichts gelernt? Ich würde/werde mich in der Welt umsehen, wo eine Partnerin ist, die mir so gefällt wie sie ist und der ich so gefalle wie ich bin und versuchen, eine stabile Beziehung mit ihr aufzubauen, in der Kinder vernünftig aufwachsen können. Es wäre schön, wenn ich dafür nicht so weit reisen müßte, aber das Leben ist nun mal kein Wunschkonzert.

#71 RE: ... Jugend und Feminismus von marietta 11.03.2012 20:23



... jaaa, genau!!
... nicht an anderen Menschen!!
... aber doch an Frauen!!

#72 RE: ... Jugend und Feminismus von Christian Krippenstapel 11.03.2012 20:33

Nein, auch an denen nicht. Wie kommen Sie darauf? Ich erlaube mir lediglich darauf hinzuweisen, daß ich sie aufgrund ihrer derzeit gängigen Einstellungen und Handlungsweisen nicht mehr als potentielle Partnerinnen für langdauernde Beziehungen und damit als Mütter gemeinsamer Kinder wahrnehmen kann. Die sind, wie sie sind und haben jedes Recht darauf so zu sein, wie sie sind. Darum will und kann ich die in keinster Weise ändern. Nur wenn sie dann irgendwann feststellen, daß die Kerle (... die es vielleicht nicht vorher kundtun!) der Ansicht sind, daß man mit ihnen zwar seinen Spaß, aber um Gottes Willen keine Kinder haben sollte, ist das ganz bestimmt nicht meine Schuld.

#73 RE: ... Jugend und Feminismus von Christian Krippenstapel 11.03.2012 21:07

Zitat
Ich wuerde gerne Admin werden und diesen Strang endgueltig beenden !!!!!!!


Was haben Sie eigentlich für ein tiefsitzendes Problem mit anderer Leute Diskussionen, Mäc? Klicken Sie doch einfach nicht in die Stränge und gut ist´s! Foren, in denen unliebsame Meinungen wegzensiert werden, gibt´s doch nun wahrlich genug! Habe mich gerade im ZEIT-Forum abgemeldet, weil das femifaschistische Gebahren der Moderateusen dort einfach nicht mehr zu ertragen war. Jetzt bitte hier nicht auch noch sowas, ja?

#74 RE: ... Jugend und Feminismus von macjennings 11.03.2012 22:02

@chris

Buchstabieren Sie jeden Tag nach dem Aufwachen das Wort ' HUMOR "

Gaaanz langsam

Ist ja bekannt , dass die Norddeutschen damit auf Kriegsfuss stehen ......aber jeder Mensch ist lernfaehig .

#75 RE: ... Jugend und Feminismus von marietta 11.03.2012 22:09

... ich hätte doch glatt vermutet
... sie würden ihm als Buchstabieraufgabe wirklich als erstes M A N N geben!!
... bevor sie in diese schwierige zweite Lektion einsteigen!!

... gute Nacht!!

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz