Seite 11 von 11
#151 RE: Rekord-Schmerzensgeld: Springer muss Kachelmann mit 635.000 Euro entschädigen von pinguin 30.09.2015 14:02

Von seiner ursprünglichen Forderung von 2,25 Millionen Euro hat er 635tsd. zuerkannt bekommen. Die sind aber nur für die Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte zuerkannt. Was den Schaden an seinem Unternehmen angeht, ist noch alles offen. So habe ich es in den Radionachrichten verstanden.

#152 RE: Rekord-Schmerzensgeld: Springer muss Kachelmann mit 635.000 Euro entschädigen von Bin Online 30.09.2015 14:24

avatar

Für seine Firma, die er ja sofort li­qui­die­rt hat, wird nicht viel Schadensersatz rüberkommen.
Aber er hat bei Burda kassiert, jetzt auch noch bei Springer, damit kann er zufrieden sein.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz