Seite 3 von 11
#31 RE: Der Kachelmann-Prozess von Cannonball 31.05.2011 12:39

#32 RE: Der Kachelmann-Prozess von Wursi 31.05.2011 13:06

Zitat von Bin Online

Zitat von Wursi
Kachelmänneken wurde von zionistischen Helfershelfern gefoltert, so wie Heino auch !!!!11
-->http://polskaweb.eu/henker-bestrafen-ihr...t-87668946.html



Du kannst ja doch mal was vernünftiges posten



Ich weiß doch, dass ihr sowas gern lest.

#33 RE: Der Kachelmann-Prozess von macjennings 31.05.2011 13:07

Zitat von Wursi

Zitat von Bin Online

Zitat von Wursi
Kachelmänneken wurde von zionistischen Helfershelfern gefoltert, so wie Heino auch !!!!11
-->http://polskaweb.eu/henker-bestrafen-ihr...t-87668946.html



Du kannst ja doch mal was vernünftiges posten



Ich weiß doch, dass ihr sowas gern lest.




Schon eine Umfrage hier gehalten ???????????

#34 RE: Der Kachelmann-Prozess von Felix 31.05.2011 13:09

Was ist jetzt los hier?
Ist das Urteil Okay oder nicht!

Ich sage: Es geht so

#35 RE: Der Kachelmann-Prozess von macjennings 31.05.2011 13:11

Zitat von Felix
Was ist jetzt los hier?
Ist das Urteil Okay oder nicht!

Ich sage: Es geht so



Der Richter hat entschieden - also ok

#36 RE: Der Kachelmann-Prozess von Felix 31.05.2011 13:19

Zitat von macjennings
Der Richter hat entschieden - also ok

Es ist ein Freispruch 2. Klasse, dies bedeutet, dass der Kachelmann bei einer Schadensersatzklage sehr schlechte Karten hat.

#37 RE: Der Kachelmann-Prozess von macjennings 31.05.2011 13:22

Zitat von Felix

Zitat von macjennings
Der Richter hat entschieden - also ok

Es ist ein Freispruch 2. Klasse, dies bedeutet, dass der Kachelmann bei einer Schadensersatzklage sehr schlechte Karten hat.




Felix - besser so als verurteilt - man muss das locker nehmen

#38 RE: Der Kachelmann-Prozess von Wursi 31.05.2011 13:22

Zitat von macjennings

Schon eine Umfrage hier gehalten ???????????



Au ja: eine Umfrage, ob ihr es toll findet, wenn jemand 11 Fragezeichen in Folge in seine Tastatur hackt ...

#39 RE: Der Kachelmann-Prozess von Diamantbohrer 31.05.2011 13:26

Zitat von Bin Online

Zitat von Wursi
Kachelmänneken wurde von zionistischen Helfershelfern gefoltert, so wie Heino auch !!!!11
-->http://polskaweb.eu/henker-bestrafen-ihr...t-87668946.html



Du kannst ja doch mal was vernünftiges posten




Wursti und Vernunft?

#40 RE: Der Kachelmann-Prozess von macjennings 31.05.2011 13:43

Zitat von Wursi

Zitat von macjennings

Schon eine Umfrage hier gehalten ???????????



Au ja: eine Umfrage, ob ihr es toll findet, wenn jemand 11 Fragezeichen in Folge in seine Tastatur hackt ...




......erstes Umfrageergebnis von Diamant ......schon vorhanden !!!

#41 RE: Der Kachelmann-Prozess von Hera 31.05.2011 13:46

Zitat von macjennings

Zitat von Felix

Zitat von macjennings
Der Richter hat entschieden - also ok

Es ist ein Freispruch 2. Klasse, dies bedeutet, dass der Kachelmann bei einer Schadensersatzklage sehr schlechte Karten hat.




Felix - besser so als verurteilt - man muss das locker nehmen




Was soll diese Aussage für einen Sinn haben? Es ist ein frauenfeindliches Urteil 1. Klasse!

#42 RE: Der Kachelmann-Prozess von Cannonball 31.05.2011 13:48

Zitat von Hera

Zitat von macjennings

Zitat von Felix

Zitat von macjennings
Der Richter hat entschieden - also ok

Es ist ein Freispruch 2. Klasse, dies bedeutet, dass der Kachelmann bei einer Schadensersatzklage sehr schlechte Karten hat.




Felix - besser so als verurteilt - man muss das locker nehmen




Was soll diese Aussage für einen Sinn haben? Es ist ein frauenfeindliches Urteil 1. Klasse!




Nein, es zeigt lediglich einen Rechtsgrundsatz auf! In dubio pro reo! Wenn man Kachelmann eine Vergewaltigung nicht zweifelsfrei nachweisen kann, so ist er freizusprechen! Ohne wenn und aber!

#43 RE: Der Kachelmann-Prozess von Diamantbohrer 31.05.2011 13:52

Zitat von Hera

Zitat von macjennings

Zitat von Felix

Zitat von macjennings
Der Richter hat entschieden - also ok

Es ist ein Freispruch 2. Klasse, dies bedeutet, dass der Kachelmann bei einer Schadensersatzklage sehr schlechte Karten hat.




Felix - besser so als verurteilt - man muss das locker nehmen




Was soll diese Aussage für einen Sinn haben? Es ist ein frauenfeindliches Urteil 1. Klasse!




Süße!

Ich bin nun wirklich kein "Frauenfeind", ich bin das ganze Gegenteil davon - wenn auch immer - und für's weibliche Geschlecht - spannenden und doch sicheren Abstand zum Ziele des jeweiligen Begehrens, aber:

Auch Frauen spinnen!



Wie?

Jenau!

Das ist die Lebenserfahrung eines heute 63-jährigen!

#44 RE: Der Kachelmann-Prozess von Hera 31.05.2011 16:21

Zitat von Diamantbohrer

Süße!


Zitat von Diamantbohrer

Ich bin nun wirklich kein "Frauenfeind", ich bin das ganze Gegenteil davon - wenn auch immer - und für's weibliche Geschlecht - spannenden und doch sicheren Abstand zum Ziele des jeweiligen Begehrens, aber:


Zitat von Diamantbohrer

Auch Frauen spinnen!

Zitat von Diamantbohrer
Jenau!
Das ist die Lebenserfahrung eines heute 63-jährigen!

Hier wären die "Erfahrungen" Ihrer Frauen wohl die interessanteren.
Emma schreibt:

Zitat
Jörg Kachelmann hat Glück gehabt. Aber stolz kann er nicht sein auf diesen Freispruch. Der Verdacht, dass der TV-Moderator in der Nacht zum 9. Februar 2010 seine Ex-Freundin vergewaltigt habe, hat sich zwar „abgeschwächt, aber nicht verflüchtigt“, erklärte das Gericht. Beide, der Angeklagte wie auch die Nebenklägerin, hätten in einigen Punkten gelogen, betonte Richter Michael Seidling (Foto). Aber Kachelmann habe die Frau – und andere Frauen gleichzeitig – durchgängig belogen und manipuliert. Er habe behauptet, es hätte sich lediglich um ein sexuelles Verhältnis gehandelt, doch die Ex-Freundin sei zu Recht von einer „Beziehung“ ausgegangen. Kachelmann hätte täglich mit ihr kommuniziert und Pläne für eine gemeinsame Zukunft und Kinder geschmiedet. Zu Beginn der Begründung des Urteils kritisierte der Richter ausführlich Verteidiger Schwenn, der in hohem Maße „Anstand und Respekt“ für das Gericht habe vermissen lassen. Abschließend betonte der Richter noch einmal, dass es durchaus möglich wäre, dass Jörg Kachelmann ein Vergewaltiger sei – es aber eben auch nicht auszuschließen sei, dass die Ex-Freundin nicht die Wahrheit gesagt habe. Es gilt das Rechtsprinzip: Im Zweifel für den Angeklagten.

Im Zweifel für den Angeklagten!
Warum nicht im Zweifel für das Opfer?
Darum:
Männer >>> Gesetz >>> Männergesetz

#45 RE: Der Kachelmann-Prozess von Diamantbohrer 31.05.2011 17:05

Schätzchen! Was ist denn EMMA im Vergleich zun einem gescheiten und lebenssatten Manne?

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz