Seite 8 von 8
#106 RE: ... Opfer häuslicher Gewalt / Mahnung für schlechtes Weibsvolk von Christian Krippenstapel 24.08.2012 13:34

Zitat von nOnASe im Beitrag #105
Das Frauen versuchen, das Beste aus der Situation zu machen und die Familie auffangen, na das hätte ich gern mal erlebt ...

Tun die meisten doch! Um das zu verstehen muß man sich nur vor Augen halten, wie diese Frauen das sehen: "Die Familie" sind sie und ihre Kinder - und für die ist es das Beste, den elenden Versager davonzujagen, weil sie ohne diesen Klotz am Bein doch viel besser dastehen - alles schon selbst erlebt und noch öfter gesehen!

#107 RE: ... Opfer häuslicher Gewalt / Mahnung für schlechtes Weibsvolk von nOnASe 24.08.2012 13:44

Zitat von Christian Krippenstapel im Beitrag #106
Zitat von nOnASe im Beitrag #105
Das Frauen versuchen, das Beste aus der Situation zu machen und die Familie auffangen, na das hätte ich gern mal erlebt ...

Tun die meisten doch! Um das zu verstehen muß man sich nur vor Augen halten, wie diese Frauen das sehen: "Die Familie" sind sie und ihre Kinder - und für die ist es das Beste, den elenden Versager davonzujagen, weil sie ohne diesen Klotz am Bein doch viel besser dastehen - alles schon selbst erlebt und noch öfter gesehen!



Nur Männer kennen den wahren Sarkasmus (siehe hier ). Mann könnte drüber lachen wenn ...

#108 RE: ... Opfer häuslicher Gewalt / Mahnung für schlechtes Weibsvolk von marietta 24.08.2012 14:10

... habs hier jetzt nur noch mit frustrierten Davongejagten zu tun!!??!!
... na das wird ja wieder prickelnd!!

... mal überlegt, dass Frauen es auch nicht immer leicht haben/ hatten/ haben werden??

... ne, brauch man nicht, wir sind alle stark, vermögend und ziehen unser Ding durch!!

... haben die Herren mein gestriges Filmzitat gelesen??

Zitat
.. stirb ja nicht, bevor du nicht das Wunder erlebt hast, aus Liebe zu vögeln!!


... t1920f21-DVD-Tipps-3.html/ #40 | Erinnerung an meine traurigen Huren

... es hat mich sehr, sehr nachdenklich gemacht, dieses neue Lieblingsbuch, dieser neue Lieblingsfilm!!

... in dem ein Mann von 90 Jahren verzweifelt und resigniert sagt : * ich tauge nicht mehr!*

#109 RE: ... Opfer häuslicher Gewalt / Mahnung für schlechtes Weibsvolk von Christian Krippenstapel 24.08.2012 14:22

Zitat von marietta im Beitrag #108
... habs hier jetzt nur noch mit frustrierten Davongejagten zu tun!!??!!

NUR bestimmt nicht, aber so selten, wie es immer gerne die (nicht Sie!) behaupten, die darin nur das unmännliche Gejaule einiger, weniger Jammerlappen sehen, ist es nun mal leider nicht. Mag sein, daß ich das schon mal erwähnte ...

#110 RE: ... Opfer häuslicher Gewalt / Mahnung für schlechtes Weibsvolk von marietta 24.08.2012 14:26

... oooch Chris!! ... weiß ich doch!!

... ich wappne mich doch nur vorsorglich!!
... sie, nOnASE, stick

... das Eis wird für mich dünner, denn ich bin ja allein!!

#111 RE: ... Opfer häuslicher Gewalt / Mahnung für schlechtes Weibsvolk von Klompje 24.08.2012 14:51

Werde mir diesen film gern mal anschauen.

Bin mir nicht sicher wie meinen beitrag aufgefasst worden ist, nur meine irgendwie zu lesen das auch männer sich sofort angesprochen fühlen, und direkt meinen sie müssen sich wehren...oder verteidigen.

Komisch ist nicht genau das verhalten was man frauen vorwirft?

Ich schreibe mal ich hoffe heute abend einbeispiel wie ich nOnAse versprochen habe....
Dieses auge.....
Etwas was man Mann nicht abstreiten würde, sowie ich maches auch nicht abstreiten.
Selbstverständlich erst wenn (bei uns nach 5 MInuten) (ich in diesem fall meist mehr ) wir runtergekommen sind..
Dann wird kaffee gekocht und in ruhe geredet.

Oh meine arbeit ruft wieder, und heute möchte keine tauschen mit mir

#112 RE: ... Opfer häuslicher Gewalt / Mahnung für schlechtes Weibsvolk von Rain Man 24.08.2012 15:13

Zitat von marietta im Beitrag #108
... habs hier jetzt nur noch mit frustrierten Davongejagten zu tun!!??!!
... na das wird ja wieder prickelnd!!

... mal überlegt, dass Frauen es auch nicht immer leicht haben/ hatten/ haben werden??

... ne, brauch man nicht, wir sind alle stark, vermögend und ziehen unser Ding durch!!

... haben die Herren mein gestriges Filmzitat gelesen??

Zitat
.. stirb ja nicht, bevor du nicht das Wunder erlebt hast, aus Liebe zu vögeln!!

... t1920f21-DVD-Tipps-3.html/ #40 | Erinnerung an meine traurigen Huren

... es hat mich sehr, sehr nachdenklich gemacht, dieses neue Lieblingsbuch, dieser neue Lieblingsfilm!!

... in dem ein Mann von 90 Jahren verzweifelt und resigniert sagt : * ich tauge nicht mehr!*



Äh, nein. Glücklich verheiratet, zwei wohlgeratene Kinder und jettzt genießen wir das Leben noch ein bißchen intensiver als vorher.
Nicht jeder hatte soviel Glück wie ich. Mit 34 in den Ruhestand, meine Kinder großgezogen und ein zweites Studium absolviert.
Heute arbeite ich nur noch sporadisch und wenn ich Lust habe. Meine Frau ist Pflegedienstleiterin in einem Pflegeheim.

#113 RE: ... Opfer häuslicher Gewalt / Mahnung für schlechtes Weibsvolk von stick1211 24.08.2012 16:04

Zitat
... habs hier jetzt nur noch mit frustrierten Davongejagten zu tun!!??!!
... na das wird ja wieder prickelnd!!

... mal überlegt, dass Frauen es auch nicht immer leicht haben/ hatten/ haben werden??



Ich glaube nicht, dass das einer der angeblichen Gegner von marietta je behauptet hat. Wir selber haben unsere Mütter Haushalt, Beruf und Kind stemmen sehen, wir alle wissen, welch oft traurige Wahrheit hinter der harten Fassade alleinerziehenden Frauen steckt, die von Suchtis verlassen ohne Unterhalt über die Runden kommen müssen und die vor allem an ihrer inneren Schuldzuweisung zerbrechen.

Aber es gibt nun wirklich Tausende Magazine, Hunderte Sendungen und volle Zeitungen, wo ausführlich über das Leid der Frau geklagt wird. Der Mann hingegen wird seit Jahrzehnten in Medien und Werbung als Schwein, triebhaftes Arschloch, potentieller Kinderalleinlasser oder als schusseliges Weichei dargestellt, dass sich selbst zur Frau degradiert.

Das ist es, was nichts mit Gleichberechtigung zu tun hat. Die öffentliche Diskrimierung wird umgedreht und es werden Menschen in den Rachefeldzug einsortiert, die weder zu den angeblichen Attributen erzogen wurden, noch die so leben möchten. Hinzu kommt, dass wirklich gleichberechtigt denkende Männer in Beziehungen weiterhin entweder geschnitten oder ausgenutzt werden, weil sie dem typischen Beuteschema nicht entsprechen und diese Heuchelei des angeblich verständnisvollen Daddys, den alle suchen, muß auch aufhören. Frauen sind ebenso triebgesteuert und unsere Welt ist im Moment im Wahn der Äußerlichkeiten und dazu sollten alle stehen, Mann und Frau.

Ständig die Opferrolle von einer Seite in die andere zu schieben, bringt jedenfalls keinen Gewinn für eine Gesellschaft, für Familien und getrennte Paare.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz