Seite 10 von 10
#136 RE: ... Kommunikation/ ... Kommunikationsformen von Spitzbube 05.12.2012 14:24

Hallo Izzy, auch von mir ein Willkommensgruß.

Huch!

#137 RE: ... Kommunikation/ ... Kommunikationsformen von marietta 05.12.2012 14:30

... der K****Brocken macht gleich wieder auf, ach, ich weiß nicht was!!
... können wir nicht nen bissi nett sein
... Neueinsteigerbonus, bis selbstbewußter Wohlfühlbonus unter EUCH **Rindv'#######** erreicht ist
... Mann ne, endlich noch ne Frau, und gleich wieder, bääääh!!

... gerade noch so die Kurve bekommen, Majestät!! ...

#138 RE: ... Kommunikation/ ... Kommunikationsformen von Christian Krippenstapel 05.12.2012 14:34

Zitat von IsaBell im Beitrag #131
Zitat von Christian Krippenstapel im Beitrag #118
Zitat von marietta im Beitrag #114

... ich weiß nicht , woran es liegt, dass Frauen eher etwas besprechen, als Männer

Ganz einfach: Ihr werdet nicht blöd angeschaut, wenn Ihr Probleme ansprecht. Wenn ein Mann mehr sagt als "Ja, Schatz!" ist er als Schwätzer unten durch.


Darum haben viele Männer auch eine beste Freundin und keinen besten Freund. Liegt daran, dass Freundinnen nicht nur schwätzen und albern, sondern auch sehr gut zuhören können. Und wie ich das hier verfolge, haben sie/ du eine! Eine allerbeste Freundin
Wie wird das hier mit dem Ansprechen gehandelt!! Zu mir: ich bin Isabell und habe kein Problem mit dem DU!


Stimmt! Die "typischen" Männergespräche an der Theke nach dem 12. Bier sind demgegenüber oft eher kurz.:

1.: "Jaa!"
2.: "Tjaja!"
1.: "Genau!"
2.: "Prost!"

Ach ja: Willkommen an Bord, Isa!

#139 RE: ... Kommunikation/ ... Kommunikationsformen von IsaBell 05.12.2012 14:42

Du hast hier eine Möglichkeit, mehr als die täglichen 800 Worte des Mannes loszuwerden. Und du hast hier Zuhörer oder Zuleser muss es wohl heißen, die dich ernst nehmen. Die Damen sind dir doch sehr zugetan, unterstützen dich, wo sie nur können.

#140 RE: ... Kommunikation/ ... Kommunikationsformen von Rhinoa 07.12.2012 15:13

Zitat von Gilmoregirl im Beitrag #115
Zitat Marie:
... ich versteh nicht wirklich, warum es eigentlich nicht ernst genommen wird
... meine Schwester hat sie auch seit dem Gymmi
... ich habe sie
... meine angenommene hat sie
-------------------------------------------------------------

Ja, ich hab sie auch.


hallo.
ich weiß gar nicht, worauf ich zuerst was schreiben soll. ich finde auch, die beste freundin hat eine ganz wichtige funktion im leben. hat man ärger mit der erzeugerfraktion, mit dozenten oder früher lehrern, dann ist sie da. sie gehen zusammen shoppen, machen sich gemeinsam für die disco schön und gehen in der disco sogar zusammen aufs klo. ich brauche sie auch, und sie braucht mich. ich bin immer froh, wenn wir nicht zum gleichen zeitpunkt stress haben, sonst würden wir gemeinsam heulen. und ich bin auch froh, dass wir einen völlig anderen geschmack haben, was jungs angeht. nicht auszudenken, was passieren würde, hätten wir an ein und demselben typen interresse.
was mir aber auffällt, bei diesen besten freundinnen, die man so zusammen sieht, ist eine immer wesentlich hübscher, als die andere.

wie schade! keine weiteren ideen zum inselprojekt. mich würde interessieren, oh, nein, ich weiß nicht, wie ich die frage formulieren soll. würde es wirklich mehr kommunikation geben, wenn, ich meine jetzt beide mann und frau, gezwungen sind, miteinander zu kommunizieren, weil niemand anderes da ist. oder würden sie sich einfach anschweigen. ich habe mit meiner besten freundin, lach, darüber diskutiert. und sie meinte, wir sollten uns noch einmal die liebesschnulze "die blaue Lagune" ansehen. und sie meint ganz klar, vier wochen wären zuwenig zeit, um sich richtig kennen zu lernen. aber sie meinte auch, vier wochen würden für ein ausschlußverfahren ausreichen.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz