Seite 4 von 4
#46 RE: Türkei - EU-Beitritt von Diamantbohrer 21.07.2011 19:49

Zitat von mc anon
Wall Street Journal lobt die Türkei
Das Wall Street Journal bezeichnet die Türkei als aufstrebenden Tiger in Eurasien.
Die Rekordwachstumsrate der türkischen Wirtschaft im ersten Quartal sorgte bei den führenden Wirtschafts- und Finanzpublikationen der Welt für Schlagzeilen. Die amerikanische Tageszeitung The Wall Street Journal (WSJ) verglich die Türkei mit einem aufstrebenden Tiger. Dabei berief sie sich auf das BIP-Wachstum des Landes, das mit 11 % China hinter sich ließ.
„Die offiziellen Wachstumszahlen vom Donnerstag übertrafen im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres die Markterwartungen bei Weitem, und das zu einer Zeit, in der viele Nachbarn der Türkei im Nahen Osten und in Europa mit politischen Aufständen und Bailouts zu kämpfen haben“, hieß es in der Tageszeitung. Die wachsende Wirtschaft der Türkei stünde im Kontrast zu den meisten Nachbarländern innerhalb der EU.



Einem 'Orientalen' - wie der Türke Erdowahn - Wirtschaftsdaten zu glauben ist hinrissig! Und wenn dann noch andere 'Orientalen', wie die Wallstreetler a la Goldman etc. solche Zahlen kolportieren, dann ist allergrößte Vorsicht geboten! Die unter den Goldmanorientalen haben ja auch dabei geholfen, uns die Griechen in den Euro zu lügen. Vergessen Sie's, McAnon! Das ist nichts als Lug und Trug - es ist eben 'orientalisch'!

#47 RE: Türkei - EU-Beitritt von mc anon 21.07.2011 19:55

Zitat von Diamantbohrer

Zitat von mc anon
Wall Street Journal lobt die Türkei
Das Wall Street Journal bezeichnet die Türkei als aufstrebenden Tiger in Eurasien.
Die Rekordwachstumsrate der türkischen Wirtschaft im ersten Quartal sorgte bei den führenden Wirtschafts- und Finanzpublikationen der Welt für Schlagzeilen. Die amerikanische Tageszeitung The Wall Street Journal (WSJ) verglich die Türkei mit einem aufstrebenden Tiger. Dabei berief sie sich auf das BIP-Wachstum des Landes, das mit 11 % China hinter sich ließ.
„Die offiziellen Wachstumszahlen vom Donnerstag übertrafen im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres die Markterwartungen bei Weitem, und das zu einer Zeit, in der viele Nachbarn der Türkei im Nahen Osten und in Europa mit politischen Aufständen und Bailouts zu kämpfen haben“, hieß es in der Tageszeitung. Die wachsende Wirtschaft der Türkei stünde im Kontrast zu den meisten Nachbarländern innerhalb der EU.



Einem 'Orientalen' - wie der Türke Erdowahn - Wirtschaftsdaten zu glauben ist hinrissig! Und wenn dann noch andere 'Orientalen', wie die Wallstreetler a la Goldman etc. solche Zahlen kolporiteren, dann ist allergrößte Vorsicht geboten! Die unter den Goldmanorientalen haben ja auch dabei geholfen, uns die Griechen in den Euro zu lügen. Vergessen Sie's, McAnon! Das ist nichts als Lug und Trug - es ist eben 'orientalisch'!







N O C O M M E N T

#48 RE: Türkei - EU-Beitritt von Diamantbohrer 21.07.2011 19:57

Zitat von mc anon

Zitat von Diamantbohrer

Zitat von mc anon
Wall Street Journal lobt die Türkei
Das Wall Street Journal bezeichnet die Türkei als aufstrebenden Tiger in Eurasien.
Die Rekordwachstumsrate der türkischen Wirtschaft im ersten Quartal sorgte bei den führenden Wirtschafts- und Finanzpublikationen der Welt für Schlagzeilen. Die amerikanische Tageszeitung The Wall Street Journal (WSJ) verglich die Türkei mit einem aufstrebenden Tiger. Dabei berief sie sich auf das BIP-Wachstum des Landes, das mit 11 % China hinter sich ließ.
„Die offiziellen Wachstumszahlen vom Donnerstag übertrafen im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres die Markterwartungen bei Weitem, und das zu einer Zeit, in der viele Nachbarn der Türkei im Nahen Osten und in Europa mit politischen Aufständen und Bailouts zu kämpfen haben“, hieß es in der Tageszeitung. Die wachsende Wirtschaft der Türkei stünde im Kontrast zu den meisten Nachbarländern innerhalb der EU.



Einem 'Orientalen' - wie der Türke Erdowahn - Wirtschaftsdaten zu glauben ist hinrissig! Und wenn dann noch andere 'Orientalen', wie die Wallstreetler a la Goldman etc. solche Zahlen kolportieren, dann ist allergrößte Vorsicht geboten! Die Goldmanorientalen haben ja auch dabei geholfen, uns die Griechen in den Euro zu lügen. Vergessen Sie's, McAnon! Das ist nichts als Lug und Trug - es ist eben 'orientalisch'!




N O C O M M E N T




Da gibt's auch nichts zu kommentieren - es ist die Realität!

#49 RE: Türkei - EU-Beitritt von Bin Online 21.07.2011 20:30

avatar

Zitat von Diamantbohrer
Da gibt's auch nichts zu kommentieren - es ist die Realität!

Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen, da verbrüdert sich ein Folterknecht mit Murdoch und da gibt es noch welche, die dies als bare Münze nehmen.
Da lobe ich mir doch glatt den Bokassa (posthum)

#50 RE: Türkei - EU-Beitritt von HLT 22.07.2011 06:37

Zitat von mc anon
Wall Street Journal lobt die Türkei
Das Wall Street Journal bezeichnet die Türkei als aufstrebenden Tiger in Eurasien.
Die Rekordwachstumsrate der türkischen Wirtschaft im ersten Quartal sorgte bei den führenden Wirtschafts- und Finanzpublikationen der Welt für Schlagzeilen. Die amerikanische Tageszeitung The Wall Street Journal (WSJ) verglich die Türkei mit einem aufstrebenden Tiger. Dabei berief sie sich auf das BIP-Wachstum des Landes, das mit 11 % China hinter sich ließ.
„Die offiziellen Wachstumszahlen vom Donnerstag übertrafen im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres die Markterwartungen bei Weitem, und das zu einer Zeit, in der viele Nachbarn der Türkei im Nahen Osten und in Europa mit politischen Aufständen und Bailouts zu kämpfen haben“, hieß es in der Tageszeitung. Die wachsende Wirtschaft der Türkei stünde im Kontrast zu den meisten Nachbarländern innerhalb der EU.



Eine der türkischen Geheimwaffen zum BIP:


#51 RE: Türkei - EU-Beitritt von mc anon 22.07.2011 13:59

Zitat von HTL

Zitat von mc anon
Wall Street Journal lobt die Türkei
Das Wall Street Journal bezeichnet die Türkei als aufstrebenden Tiger in Eurasien.
Die Rekordwachstumsrate der türkischen Wirtschaft im ersten Quartal sorgte bei den führenden Wirtschafts- und Finanzpublikationen der Welt für Schlagzeilen. Die amerikanische Tageszeitung The Wall Street Journal (WSJ) verglich die Türkei mit einem aufstrebenden Tiger. Dabei berief sie sich auf das BIP-Wachstum des Landes, das mit 11 % China hinter sich ließ.
„Die offiziellen Wachstumszahlen vom Donnerstag übertrafen im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres die Markterwartungen bei Weitem, und das zu einer Zeit, in der viele Nachbarn der Türkei im Nahen Osten und in Europa mit politischen Aufständen und Bailouts zu kämpfen haben“, hieß es in der Tageszeitung. Die wachsende Wirtschaft der Türkei stünde im Kontrast zu den meisten Nachbarländern innerhalb der EU.



Eine der türkischen Geheimwaffen zum BIP:





Sie haben die hintergründige Absicht dieses guten Mannes, welcher Nationalität auch immer, nicht begriffen.
Er protestiert gegen den unfähigen Autohersteller BMW, der nicht im Stande ist ein Auto zu bauen , welches man auch ausserhalb hochglänzenden Asphaltpisten fahren kann.

#52 RE: Türkei - EU-Beitritt von Bin Online 22.07.2011 14:08

avatar

Bei einen EU-Beitritt müssten die Türken ihre Fahrprüfung nach EU-Verordnung ablegen. Dies wird von Erdowahn geflissentich verschwiegen. Kein Türke würde da zustimmen, die Türken sind ja nicht blöd!


PS: Kennt von euch einer einen Türken, der Autofahren kann?

#53 RE: Türkei - EU-Beitritt von Marietta 22.07.2011 14:22

Zitat von mc anon

Sie haben die hintergründige Absicht dieses guten Mannes, welcher Nationalität auch immer, nicht begriffen.
Er protestiert gegen den unfähigen Autohersteller BMW, der nicht im Stande ist ein Auto zu bauen , welches man auch ausserhalb hochglänzenden Asphaltpisten fahren kann.



... darum ist das erklärte **Lieblingsauto** der türkischen Bürger in Deutschland ein 3.er BMW.
... ich bin keine BMW Fan, wirklich nicht!!... aber





... bewältigt Polen und Serbien, ohne Probleme.
... lieber, mc anon, dies ist eine dermassen seichte Rechtfertigung des erklärten türkischen BMW- Götzentums, ohne Gleichen.
... vielleicht sollte ich an dieser Stelle einmal erwähnen, dass ich 7 Jahre lang einen türkischen Schwager hatte!!
... bevor Sie mir wieder mit der Begründung kommen, ich könnte mich nicht auf die türk. Mentalität einstellen.

#54 RE: Türkei - EU-Beitritt von Bin Online 22.07.2011 14:47

avatar

Soweit ich weiß, fahren die Türken FORD Granada

Nein, das war mal!
Seit Hartz4 fahren Türken tatsächlich BMW.







#55 RE: Türkei - EU-Beitritt von mc anon 22.07.2011 17:23

Zitat von Marietta

Zitat von mc anon

Sie haben die hintergründige Absicht dieses guten Mannes, welcher Nationalität auch immer, nicht begriffen.
Er protestiert gegen den unfähigen Autohersteller BMW, der nicht im Stande ist ein Auto zu bauen , welches man auch ausserhalb hochglänzenden Asphaltpisten fahren kann.



... darum ist das erklärte **Lieblingsauto** der türkischen Bürger in Deutschland ein 3.er BMW.
... ich bin keine BMW Fan, wirklich nicht!!... aber





... bewältigt Polen und Serbien, ohne Probleme.
... lieber, mc anon, dies ist eine dermassen seichte Rechtfertigung des erklärten türkischen BMW- Götzentums, ohne Gleichen.
... vielleicht sollte ich an dieser Stelle einmal erwähnen, dass ich 7 Jahre lang einen türkischen Schwager hatte!!
... bevor Sie mir wieder mit der Begründung kommen, ich könnte mich nicht auf die türk. Mentalität einstellen.




Liebe marietta ich würde mir nie die Anmaßung erlauben Ihnen etwas zu unterstellen. Das war ein ganz anderes Thema. Allerdings macht auch eine Schwalbe keinen Frühling....und ein Schwager...

#56 RE: Türkei - EU-Beitritt von Marietta 22.07.2011 17:32

Zitat von mc anon

Liebe marietta ich würde mir nie die Anmaßung erlauben Ihnen etwas zu unterstellen. Das war ein ganz anderes Thema. Allerdings macht auch eine Schwalbe keinen Frühling....und ein Schwager...



... weiß ich doch! - dass der Zusammenhang ganz anders war, dennoch ... mußte es einfach erwähnt sein.
... nein, ein Schwager macht sicherlich keinen Frühling, aber doch die gesamte Familie und der Freundeskreis derer, plus die Geschäftspartner lassen doch ein wenig Einblick in deren Denke bezogen auf das ganze Jahr zu.

... je länger man sich kennt, umso größer werden die Missverständnisse??
... ich habe generell nichts gegen andere Kulturen!! - Religionen und Denkweisen!!
... sollten Sie doch nun wirklich wissen!!

#57 RE: Türkei - EU-Beitritt von mc anon 22.07.2011 17:44

Zitat von Marietta

Zitat von mc anon

Liebe marietta ich würde mir nie die Anmaßung erlauben Ihnen etwas zu unterstellen. Das war ein ganz anderes Thema. Allerdings macht auch eine Schwalbe keinen Frühling....und ein Schwager...



... weiß ich doch! - dass der Zusammenhang ganz anders war, dennoch ... mußte es einfach erwähnt sein.
... nein, ein Schwager macht sicherlich keinen Frühling, aber doch die gesamte Familie und der Freundeskreis derer, plus die Geschäftspartner lassen doch ein wenig Einblick in deren Denke bezogen auf das ganze Jahr zu.

... je länger man sich kennt, umso größer werden die Missverständnisse??
... ich habe generell nichts gegen andere Kulturen!! - Religionen und Denkweisen!!
... sollten Sie doch nun wirklich wissen!!




Warum betonen sie das. Ich weis es doch.

#58 RE: Türkei - EU-Beitritt von Marietta 22.07.2011 17:51

Zitat von mc anon

Warum betonen sie das. Ich weis es doch.



... ich hielt es gerade als wichtig, dieses mal wieder zu betonen.
... um hier meine Grundsatzhaltung deutlich zu machen!!
... also nicht nur Ihnen gegenüber, sondern überhaupt^^

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz