#1 Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen von Bin Online 26.06.2014 09:45

avatar

Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen

Im Streit um Zigarettenrauch in einem Düsseldorfer Mietshaus muss ein rauchender Rentner nach 40 Jahren seine Wohnung räumen. Das hat das Landgericht am Donnerstag entschieden und die Berufung des 75-Jährigen zurückgewiesen. Die Räumung soll bis Jahresende erfolgen.

Focus, den 26.06.2014
Also ich weiß nicht so recht, einen 75jährigen Mann die Wohnung zu kündigen, nur weil er raucht?

#2 RE: Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen von universumtv 26.06.2014 09:51

Tja, das nennt man Gerechtigkeit im "Namen des Volkes"! Soweit ich mich an diesen Vorgang zurück erinnere, war man in der BEvölkerung überwiwegend gegenteiliger Ansicht. Soweit diese Floskel als Erklärung.....
Es bleibt die Frage, wo mana den Mann nun unterbringen kann-als starken Raucher.....
Wenn es nach deutscher REchtsauffassung geht, am besten wohl irgendwo im Freien, weit ab von jeglicher bebauung, damit er niemanden in seinen Grundrechten beeinträchtigt.
Das ist wieder ein Beispiel für Extreme...

#3 RE: Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen von Bin Online 26.06.2014 19:38

avatar

Zu dem Urteil hat Andreas Borcholte im Spiegel einen Klasse-Kommentar geschrieben.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...r-a-977688.html

#4 RE: Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen von perseus 27.06.2014 09:11

Eine Revision ist nicht zugelassen ? Glaube ich nicht, die gestern ausgegebenen Nachrichten sagen es geht vor dem Bundesgerichtshof. Ich bin mir völlig sicher das das Urteil gekippt wird.
perseus

#5 RE: Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen von Bin Online 27.06.2014 10:21

avatar

Klar ist eine Revision zugelassen und der Rentner will auch diese nutzen.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/dues...n-aid-1.4342008

#6 RE: Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen von 64Werner 27.06.2014 11:47

Also ich weiß nicht! Ohne Detail-Kenntnisse der Verhältnisse vor Ort sollten sich Außenstehende mit Kommentaren zurückhalten.

Denn:
1. Der Mieter hat seinen Zigarettenkonsum vielleicht nicht auf die von ihm bewohnten Miet-Räume beschränkt - und/oder er hat den Schmitt gemacht und bewußt provoziert.

Oder:
2. Die Immobilie ist so zugig, dass der Qualm auch das Treppenhaus benebelte. Durch fachmännisch abgedichtete Wohnungseingangstüren bei ordentlicher Be- und Entlüftung der dahinter liegenden Wohnung dürfte kaum störender Zigarettenrauch dringen.

Den Grundsatz des freien Umgangs mit der eigenen Wohnung hat das Landgericht schließlich nicht in Frage gestellt.

#7 RE: Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen von universumtv 27.06.2014 12:20

Sehr war, 64Werner, da stimme ich dir zu.
Und hier wird wohl ein Musterprozess geführt, der sich auch auf andere "Störungen" beziehen könnte, die dann zu NAchahmern führen könnte. Wehret den Anfängen! Weitere "Einschränkungen" könnten die Folge sein.

#8 RE: Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen von Bin Online 27.06.2014 12:28

avatar

Das die Prozessgegner vermutlich zwei sture Choleriker sind, kann man wohl annehmen.
Wie die örtlichen Gegebenheiten aussehen, hätte eigentlich das Gericht prüfen müssen und ggf. entsprechende Auflagen anordnen müssen.
Es kann doch nicht sein, dass man so einfach einen 75jährigen Mann die Wohnung kündigt, in der er immerhin rund 40 Jahre wohnte.

Jetzt mal provokant gefragt, wie wäre das Urteil ausgefallen, wenn Südländer das Treppenhaus mit Knoblauchgeruch "belüftet" hätte?

#9 RE: Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen von Issomad 27.06.2014 14:05

Nicht das Kettenrauchen war der Grund für die Kündigung, sondern dass er den Rauch absichtlich ins Treppenhaus hat ziehen lassen ('Lüften mit der Wohnungstür') ... und er hat seine Aschenbecher nicht geleert.
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, es ist extrem eklig ist, wenn das Treppenhaus nach kaltem Rauch stinkt und man kann dem kaum ausweichen ...
Hier werden durch diesen Umstand die anderen Mieter dauerbelästigt. Das entspricht etwa dem vollen Aufdrehen einer Stereoanlage in der Nacht. Sowas ist einfach nur eine Zumutung ...

Zudem wurde er mehrfach abgemahnt und hat sein Verhalten trotzdem nicht geändert ... Deshalb ist die Kündigung rechtens ...

#10 RE: Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen von Bin Online 27.06.2014 14:53

avatar

Angemahnt wurde er ja nur in mündlicher Form, nicht schriftlich. Auch ein seltsames Gebaren.
Das der Rentner ein "oida Depp" ist, wie man in Bayern sagt, glaube ich ja auch aber reicht dies, einen so alten Mann aus der Wohnung zu werfen?

#11 RE: Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen von universumtv 27.06.2014 15:41

Ich habe keine Ahnung wes Geistes Kind der Richter ist, aber manchmal frage ich mich nach der Rechtfertigung der Annahme solcher KLagen.....
Und deine Frage nach dem Knoblauchgeruch, oder, wie der Anwalt des Beklagten sagte , evtl. Kohlgeruch, weil Osteuropaer: Das genau ist der Grund für die Zulassung der Revision beim BVG.

#12 RE: Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen von echterfuffziger 27.06.2014 22:20

Mich würde interessieren wie die, welche den "oida Depp" bemitleiden, reagieren würden wenn Sie eine Mitwohnung hätten, die von solchem Gebahren unbewohnbar gemacht wird? Ich habe so etwas bei einem Bekannten zu "sehen" bekommen! Das wünsche ich meinen ärgsten Feinden nicht!

#13 RE: Kettenraucher muss Mietwohnung bis Jahresende räumen von Bin Online 27.06.2014 23:53

avatar

Also wenn das mit den 20 Zigaretten täglich stimmt, dann ist das Urteil hanebüchen.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz