#1 Ehrbare Richter von pinguin 15.12.2014 14:40

Ein Richter sitzt auf der Anklagebank. Warum?: er soll Jurastudenten Klausurarbeiten verkauft haben, damit diese die Prüfung bestehen!! (dpa-Meldung-in der Lokalzeitung heute)

Tolle Unabhängigkeit!! Es sollen noch weitere Juristen darin verwickelt sein!! Bekommen die NIE den Hals voll?? Die stehen doch NICHT am unteren Ende der Einkommensskala!!

Führen die Ermittlungen zum Erfolg, dann MÜSSEN diese Examensarbeiten für NULL und NICHTIG erklärt werden, die betroffenen Luftpumpen den Kaufpreis nochmals zahlen- aber an eine soziale Einrichtung als Spende und NIE eine Zulassung als Jurist erhalten. Lumpen und Verbrecher haben NICHTS in einem Justizsystem zu suchen!!

#2 RE: Ehrbare Richter von universumtv 15.12.2014 14:49

Zitat von pinguin im Beitrag #1
Ein Richter sitzt auf der Anklagebank. Warum?: er soll Jurastudenten Klausurarbeiten verkauft haben, damit diese die Prüfung bestehen!! (dpa-Meldung-in der Lokalzeitung heute)

Tolle Unabhängigkeit!! Es sollen noch weitere Juristen darin verwickelt sein!! Bekommen die NIE den Hals voll?? Die stehen doch NICHT am unteren Ende der Einkommensskala!!

Führen die Ermittlungen zum Erfolg, dann MÜSSEN diese Examensarbeiten für NULL und NICHTIG erklärt werden, die betroffenen Luftpumpen den Kaufpreis nochmals zahlen- aber an eine soziale Einrichtung als Spende und NIE eine Zulassung als Jurist erhalten. Lumpen und Verbrecher haben NICHTS in einem Justizsystem zu suchen!!

Wenn dem so ist, wie du das beschreibst, dann versteh ich endlich, warum die Justiz so gut funktioniert...Klar, dass die "Unabhängigen" noch ihr schmales Salär aufbessern müssen......

#3 RE: Ehrbare Richter von Bin Online 15.12.2014 15:22

avatar

Na prima, jetzt kommen zu den doofen Polizisten noch doofe Juristen dazu.
Allerdings ist zu bezweifeln, dass dies in der Justiz auffällt.

#4 RE: Ehrbare Richter von Jade 15.12.2014 17:19

Schade, dass pinguin überqualifiziert ist. Sonst könnte er Richter werden. ;-)

#5 RE: Ehrbare Richter von Jade 15.12.2014 17:30

Zitat von pinguin im Beitrag #1
Ein Richter sitzt auf der Anklagebank. Warum?: er soll Jurastudenten Klausurarbeiten verkauft haben, damit diese die Prüfung bestehen!! (dpa-Meldung-in der Lokalzeitung heute)

Tolle Unabhängigkeit!! Es sollen noch weitere Juristen darin verwickelt sein!! Bekommen die NIE den Hals voll?? Die stehen doch NICHT am unteren Ende der Einkommensskala!!

Führen die Ermittlungen zum Erfolg, dann MÜSSEN diese Examensarbeiten für NULL und NICHTIG erklärt werden, die betroffenen Luftpumpen den Kaufpreis nochmals zahlen- aber an eine soziale Einrichtung als Spende und NIE eine Zulassung als Jurist erhalten. Lumpen und Verbrecher haben NICHTS in einem Justizsystem zu suchen!!


Die "Lumpen und Verbrecher" der "dekadenten Art" trafen wir doch schon mit dem Guttenzwerg und der Schavan im Bundestag an.

Sind eigentlich die Leute, die die Wegsperrung von Herrn Mollath zu verantworten hatten, jemals zur Verantwortung gezogen worden?
Die Merk hat man ja vom Amt der bayrischen Justizministerin tunlichst entfernt!

#6 RE: Ehrbare Richter von universumtv 15.12.2014 17:38

"Sind eigentlich die Leute, die die Wegsperrung von Herrn Mollath zu verantworten hatten, jemals zur Verantwortung gezogen worden?
Die Merk hat man ja vom Amt der bayrischen Justizministerin tunlichst entfernt!"

Hast du sowas jetzt im Ernst gefragt????

#7 RE: Ehrbare Richter von Bin Online 15.12.2014 17:41

avatar

Zitat von Jade im Beitrag #5
Sind eigentlich die Leute, die die Wegsperrung von Herrn Mollath zu verantworten hatten, jemals zur Verantwortung gezogen worden?
Vermute mal in Teneriffa, dort sind viele Pensionisten.

Aber mal anders gefragt, wo ist eigentlich das Gesetz, dass eine Wiederholung eines Falles Mollath verhindert?
Wenn ich recht informiert bin, wird da wenig bis nichts gemacht.
Was bedeutet, dass jeder Gutachter uns für Jahre in die Klapse wegsperren kann, ohne uns überhaupt zu kennen.
Dagegen müssten unsere "Wutbürger" eigentlich mit der Mistgabel in der Hand demonstrieren.

#8 RE: Ehrbare Richter von universumtv 15.12.2014 17:52

Zitat von Bin Online im Beitrag #7
Zitat von Jade im Beitrag #5
Sind eigentlich die Leute, die die Wegsperrung von Herrn Mollath zu verantworten hatten, jemals zur Verantwortung gezogen worden?
Vermute mal in Teneriffa, dort sind viele Pensionisten.

Aber mal anders gefragt, wo ist eigentlich das Gesetz, dass eine Wiederholung eines Falles Mollath verhindert?
Wenn ich recht informiert bin, wird da wenig bis nichts gemacht.
Was bedeutet, dass jeder Gutachter uns für Jahre in die Klapse wegsperren kann, ohne uns überhaupt zu kennen.
Dagegen müssten unsere "Wutbürger" eigentlich mit der Mistgabel in der Hand demonstrieren.





Aber nicht bei den C-Parteilern. Für solche Fälle gibts ja noch den Rechtsweg, oder?? Das dauert dann zwar, aber die Staatskasse kommt ja dann für die Entschädigung auf. Daher muss man solche "Reformen" ja nicht eilig machen. Wo denkst du hin? Das muss wohlüberlegt sein; da würde man ja vielleicht Einnahmequellen von "unabhängigen Gutachtern" beschneiden, und das von Staats wegen....Wo doch die Richter soooo gute Verbindungen unterhalten.

#9 RE: Ehrbare Richter von pinguin 15.12.2014 18:26

Zitat von Jade im Beitrag #4
Schade, dass pinguin überqualifiziert ist. Sonst könnte er Richter werden. ;-)




#10 RE: Ehrbare Richter von Gilmoregirl 16.12.2014 18:56

Zitat von pinguin im Beitrag #1
Ein Richter sitzt auf der Anklagebank. Warum?: er soll Jurastudenten Klausurarbeiten verkauft haben, damit diese die Prüfung bestehen!! (dpa-Meldung-in der Lokalzeitung heute)

Tolle Unabhängigkeit!! Es sollen noch weitere Juristen darin verwickelt sein!! Bekommen die NIE den Hals voll?? Die stehen doch NICHT am unteren Ende der Einkommensskala!!

Führen die Ermittlungen zum Erfolg, dann MÜSSEN diese Examensarbeiten für NULL und NICHTIG erklärt werden, die betroffenen Luftpumpen den Kaufpreis nochmals zahlen- aber an eine soziale Einrichtung als Spende und NIE eine Zulassung als Jurist erhalten. Lumpen und Verbrecher haben NICHTS in einem Justizsystem zu suchen!!


NEEEE??????????????????????????

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz