Seite 2 von 2
#16 RE: Erdogan lobt Hitlers „präsidentielles System“ von Ruhrpottfan 07.01.2016 18:12

Schade dass Erdogan nicht Hitler mal leibhaftig kennengelernt hat, dann wäre er heute sicher zurückhaltender....Es ist die GroKo-Kanzlerin Merkel, die Erdogan als Grenzschützer eingekauft hat, und die EU-Beitrittsverhandlungen vorantreibt.
Die AfD, in diesem Fall vertreten von Herrn Gauland, fordert das Gegenteil: Ein Ende der Beitrittsverhandlungen mit diesem Land, und ein Schützen der europäischen Grenzen aus eigener Kraft.

#17 RE: Erdogan lobt Hitlers „präsidentielles System“ von Jade 07.01.2016 18:21

Zitat von Genosse im Beitrag #14

Zitat
Das ist ja ein ganz toller Erstbeitrag!

Danke für das Lob.
Den Vorstellungsthread fand ich leider nicht.




Den gibt es ja so auch nicht. "Vorstellen" tut sich eigentlich ein jeder, indem er eine Stellungnahme zu einem Link bringt. Zum Beispiel. Dann kann sich der Leser schon einmal vorab "vorstellen", welche Richtung derjenige so läuft...

Was denken Sie denn so über Erdogans "Filibuster"?

#18 RE: Erdogan lobt Hitlers „präsidentielles System“ von Genosse 07.01.2016 19:06

Zitat von Jade im Beitrag #17
Zitat von Genosse im Beitrag #14

Danke für das Lob.
Den Vorstellungsthread fand ich leider nicht.

Den gibt es ja so auch nicht. "Vorstellen" tut sich eigentlich ein jeder, indem er eine Stellungnahme zu einem Link bringt. Zum Beispiel. Dann kann sich der Leser schon einmal vorab "vorstellen", welche Richtung derjenige so läuft...

Was denken Sie denn so über Erdogans "Filibuster"?

Ich denke, dass unser NATO-Partner Erdogan äusserst grenzwertig handelt, sowohl innerhalb Kleinasiens als auch außerhalb.

Doch wird er bei aller Grenzwertigkeit gestützt, auch von uns, ja wir unterstützten ihn sogar während seines Wahlkampfes, Angela Dorothea besuchte ihn.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz