Seite 3 von 3
#31 RE: Private Bilderwelt der Silberionen oder Pixel von Händisch 06.05.2017 13:49

avatar

A Paris? Oder wo haben Sie das aufgenommen?

#32 RE: Private Bilderwelt der Silberionen oder Pixel von Andreas1975 06.05.2017 15:16

avatar

Genau! Paris, ich durfte da mal ne Woche Dienstlich vor Ort sein.

#33 RE: Private Bilderwelt der Silberionen oder Pixel von Andreas1975 07.05.2017 06:25

avatar

#34 RE: Private Bilderwelt der Silberionen oder Pixel von Orion 30.05.2017 23:19

Künstliche Intelligenz berechnet die Schönheit

Start-ups und Forscher setzen künstliche Intelligenz ein, um die Schönheit von Bildern vollautomatisch zu beurteilen. Technology Review zeigt einige der Ergebnisse.

#35 RE: Private Bilderwelt der Silberionen oder Pixel von Jade 31.05.2017 07:44

avatar

Zitat von Orion im Beitrag #34
Künstliche Intelligenz berechnet die Schönheit

Start-ups und Forscher setzen künstliche Intelligenz ein, um die Schönheit von Bildern vollautomatisch zu beurteilen. Technology Review zeigt einige der Ergebnisse.


Sehr interessant.
Ich frage mich - verstehe einfach zu wenig von der Vorgehensweise - ob die Ergebnisse so sind, als wenn man reale Menschen befragt. Wo dann die Schönheit im Auge des Betrachters liegt.

#36 RE: Private Bilderwelt der Silberionen oder Pixel von Werner Thunert 31.05.2017 09:24

avatar

Zitat von Jade im Beitrag #35
Zitat von Orion im Beitrag #34
Künstliche Intelligenz berechnet die Schönheit

Start-ups und Forscher setzen künstliche Intelligenz ein, um die Schönheit von Bildern vollautomatisch zu beurteilen. Technology Review zeigt einige der Ergebnisse.


Sehr interessant.
Ich frage mich - verstehe einfach zu wenig von der Vorgehensweise - ob die Ergebnisse so sind, als wenn man reale Menschen befragt. Wo dann die Schönheit im Auge des Betrachters liegt.



Schicken sie mir doch ein Portrait von sich. Ohne ihnen zu nahe treten zu wollen, es gibt bei jeden Menschen noch etwas zu tun für "Photoshop u.a."

#37 RE: Private Bilderwelt der Silberionen oder Pixel von Werner Thunert 31.05.2017 11:48

avatar

Zitat von Jade im Beitrag #35
Zitat von Orion im Beitrag #34
Künstliche Intelligenz berechnet die Schönheit

Start-ups und Forscher setzen künstliche Intelligenz ein, um die Schönheit von Bildern vollautomatisch zu beurteilen. Technology Review zeigt einige der Ergebnisse.


Sehr interessant.
Ich frage mich - verstehe einfach zu wenig von der Vorgehensweise - ob die Ergebnisse so sind, als wenn man reale Menschen befragt. Wo dann die Schönheit im Auge des Betrachters liegt.



Schönheit ist geteilt, es gibt die eine, die echte Schönheit, etwa die der Seele und Menschen abzulichten wenn das in den Augen bzw. der Gestik aufblitzt, das ist die eigentliche Kunst des Fotografen. Auch gibt es das was etwa junge Frauen als "Schönheitsideal" darzustellen in der Lage sind, das ist eine Schönheit die objektiv attraktiv und subjektiv unverbindlich ist.

Man kann es leicht verständlich kommentieren, denn ob ich die Kalenderschönheit als meine Frau für den Rest meines Lebens an meiner Seite haben möchte, das zeigt mir auch die schönste Ablichtung nicht.

#38 RE: Private Bilderwelt der Silberionen oder Pixel von Orion 31.05.2017 12:51

Zitat von Jade im Beitrag #35
Zitat von Orion im Beitrag #34
Künstliche Intelligenz berechnet die Schönheit

Start-ups und Forscher setzen künstliche Intelligenz ein, um die Schönheit von Bildern vollautomatisch zu beurteilen. Technology Review zeigt einige der Ergebnisse.


Sehr interessant.
Ich frage mich - verstehe einfach zu wenig von der Vorgehensweise - ob die Ergebnisse so sind, als wenn man reale Menschen befragt. Wo dann die Schönheit im Auge des Betrachters liegt.


"Schönheit" ist sicher eine völlig subjektive Angelegenheit. Allerdings gibt es auch einige objektive Kriterien für gute Fotos. Was ich interessant fand, ist die Möglichkeit, auf diese Weise in der Bilderflut des Internet kleine Schätze zu finden.

#39 RE: Private Bilderwelt der Silberionen oder Pixel von Jade 31.05.2017 13:02

avatar

Zitat von Orion im Beitrag #38

"Schönheit" ist sicher eine völlig subjektive Angelegenheit. Allerdings gibt es auch einige objektive Kriterien für gute Fotos. Was ich interessant fand, ist die Möglichkeit, auf diese Weise in der Bilderflut des Internet kleine Schätze zu finden.



Ich sehe das richtig, dass es nur um Fotografien geht? Nicht um Gemälde?

#40 RE: Private Bilderwelt der Silberionen oder Pixel von Orion 31.05.2017 13:03

Ich habe es so verstanden.

#41 RE: Private Bilderwelt der Silberionen oder Pixel von Werner Thunert 01.06.2017 09:14

avatar

Mir geht es um Bilder, ganz unabhängig davon wie man sie publiziert, ob als Gemälde, als Strichzeichnung oder als Fotografie. Das was "Mona Lisa" ausmacht, das ist das was der Betrachter in ihre Augen legt.

Fotografen haben es nicht ganz leicht, die richtige Hundertstel Sekunde zu erwischen, wo das Model eben an etwas denkt, dass es mit einem ehrlichen und herzlichen Gesichtsausdruck reflektiert. Immer wenn ich das bei mir selbst versuche, etwa wenn ich eine neue Kamera oder Zubehör bekomme und mich selbst davor setze, dann sehe ich auf den Aufnahmen genau, dass ich an irgend welche technischen Dinge denke und manchmal etwas verkrampft versuche ein Gesicht aufzusetzen das besser rüber kommt, meist gelingt es jedoch nicht.

#42 RE: Private Bilderwelt der Silberionen oder Pixel von merte 01.06.2017 13:04

avatar

Man mag ja nicht wirklich glauben, was alles veröffentlicht wird, hier Mal die Verhaftung von Tiger Woods (Golfer)

„Tiger Woods: Polizei veröffentlicht Video der Festnahme -Video - SPIEGEL ONLINE“ Erbärmlich! https://t.co/0uD7HJUjfx

Erbärmlich, oder?

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz