Seite 2 von 7
#16 RE: Akif Pirinçci von Orion 18.05.2017 13:10

Zitat
Überall auf der Welt erzählen Eltern ihren kleinen Kindern Märchen. Es gibt indianische Märchen, persische, türkische, russische, afrikanische, chinesische, indische und und und … Aber, und jetzt kommt´s, kein Russe würde auf die Idee kommen, seinem Kind indische Märchen zu erzählen, ...


Zitat von Jade im Beitrag #5
Er vergaß zu erwähnen, dass viele Deutsche zu ungebildet sind oder desinteressiert und sich nicht mit denen anderer Länder befassen.

Die Märchen aus 1001 Nacht (wahrscheinlich indischen Ursprungs) sind in Deutschland durchaus beliebt, und sie wurden schon ins Englische, Französische, Russische, Chinesische, Japanische, Hebräische usf. übersetzt.

Es lohnt sich nicht, über Pirinçcis Stuss weiter zu diskutieren.

#17 RE: Akif Pirinçci von Jade 18.05.2017 13:11

avatar

Zitat von Bin Online im Beitrag #11
Zitat von Jade im Beitrag #5
Falls Sie nicht dem Spruch: "Ist der Ruf erst ruiniert, schreibt sich's gänzlich ungeniert" folgen wollen, sollten Sie etwas Obacht geben, wen Sie zitieren. Ich denke nicht, dass man mit einer FB-Bekanntschaft hinsichtlich dieses Autoren hier punkten kann.
Es sei denn, es wären Neonazis, Rassisten und ähnliches Gesindel hier vertreten.
Sind sie aber nicht!

Aber mal eine Frage dennoch an Sie: Was finden Sie so bedeutend an diesem Artikel?

Dass Märchen der Länder und entsprechende Autoren ein Kulturgut sind, das ist bekannt, oder?
Er vergaß zu erwähnen, dass viele Deutsche zu ungebildet sind oder desinteressiert und sich nicht mit denen anderer Länder befassen.
Also ich glaube nicht, dass ich Obacht geben muss. Ich habe extra denn Wehrdienst geleistet, damit Deutschland eine Demokratie bleibt.
Und liebe Frau Jade, muss es denn immer gleich etwas Bedeutendes sein, wenn man hier etwas veröffentlicht?
Bei Ihrer vehementen Hetze gegen die AfD und deren Freudenmädchen konnte ich nichts Bedeutendes entdecken.
Wie kann das sein?

Akifs Artikel postete ich hier mal, weil ich mir dachte, dass einem Forum eine konträre, krasse Meinung gut tut.
Das ich deshalb gleich meinen guten Ruf gefährde, war mit nicht bewusst.
Deshalb bitte ich Sie, liebe Frau Jade, dass ich Ihnen zukünftig meine Beiträge, zur Begutachtung, vorab vorlege, bevor sie endgültig gepostet werden.
Geht das?


Nö, brauchen Sie sicherlich nicht. Aber was Sie brauchen ist mehr Gelassenheit, so man Ihnen sagt, dass Ihnen die "stolze Nähe" zu solchen Autoren nicht als Ruhmesblatt dient.

Sehen Sie, wie ich in dem von Ihnen so gerne gelesenen und nützlichem! AfD-Thread schrieb: Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
Auf der einen Seite die AfD, vor der es sinnvoll ist zu warnen.
Auf der anderen Seite Ihr Akif Pirincci.

#18 RE: Akif Pirinçci von Bin Online 18.05.2017 13:30

avatar

Das hier einige User einen Threadersteller mit dem jeweiligen Autor gleichsetzen und der Meinung sind, dass der Strangersteller mit dem Autor ein Herz und eine Seele ist, ist ein Pharus - Phänomen. Schlichte Gemüter können vermutlich nicht anders.
Heute habe ich übrigens einen Strang über Sologamie hier eröffnet.
Falls irgendein hiesiger User davon ableitet, dass ich ein Sologamist bin, der liegt falsch.

Zu Ihrem AfD-Strang kann ich nichts sagen, da ich ihm nicht lese aber wenn Sie wieder eine fesche AfD-Nutte, die in meiner Nähe wohnt, an den Pranger stellen, dann geben Sie mir bitte per PN Bescheid. Ich gucke dann, ob ich sie bekehren kann.

#19 RE: Akif Pirinçci von Jade 18.05.2017 14:50

avatar

Zitat
Zitat von Bin Online im Beitrag #18
Das hier einige User einen Threadersteller mit dem jeweiligen Autor gleichsetzen und der Meinung sind, dass der Strangersteller mit dem Autor ein Herz und eine Seele ist, ist ein Pharus - Phänomen. Schlichte Gemüter können vermutlich nicht anders.


"Gleichsetzen" mit dem Autor tut Sie sicherlich niemand. Jedoch die Nähe zu diesem haben Sie doch selbst kundgetan.

Zitat
Heute habe ich übrigens einen Strang über Sologamie hier eröffnet.
Falls irgendein hiesiger User davon ableitet, dass ich ein Sologamist bin, der liegt falsch.




Manche können sich sicherlich nicht selbst heiraten, weil sie sich selbst unmöglich lieben können - so wie sie sind. Die jammern doch: Keiner liebt mich, warum ich...

Zitat
Zu Ihrem AfD-Strang kann ich nichts sagen, da ich ihm nicht lese aber wenn Sie wieder eine fesche AfD-Nutte, die in meiner Nähe wohnt, an den Pranger stellen, dann geben Sie mir bitte per PN Bescheid. Ich gucke dann, ob ich sie bekehren kann.




Warum solche "Filibuster"? Oder anders: Warum widersprechen Sie sich denn? Schrieben Sie doch heute 11.39 h
<<Bei Ihrer vehementen Hetze gegen die AfD und deren Freudenmädchen konnte ich nichts Bedeutendes entdecken.
Wie kann das sein? <<

Wie können Sie etwas nicht entdeckt haben, wenn Sie es gar nicht gelesen haben, wie Sie jetzt versuchen zu erklären?

Wie schreibt ein von mir geschätzter User immer "Heiterkeit". ;-)))

#20 RE: Akif Pirinçci von Bin Online 18.05.2017 15:19

avatar

Seit Sie das gefallene Mädchen an den Pranger stellten, lese ich dort nichts mehr.
Vorher überflog ich die Beiträge.
Die Afd ist mir zu langweilig, dass ich mich damit lange befasse.

Im Netz diskutiere ich gerade über Sologamy, ein Pfarrer wurde gerade gefragt, was er, als Selbstbefruchter, davon hält.
Meine schwäbische Pastorin fiel fast vom Stuhl.

#21 RE: Akif Pirinçci von Orion 18.05.2017 16:56

Zurück zu Pirinçci

Zitat
Freigabe des Fickviehs

Zitat
FICK DEN STEUERZAHLER IN DEN ARSCH!

Zitat
was (alte) Kultur anbetrifft ficken wir den gesamten Planeten


Frei nach RTL Samstag Nacht: Pirinçci schreit ficken. Und das muss man lesen, um nicht zu verblöden?

#22 RE: Akif Pirinçci von Händisch 20.05.2017 12:17

avatar

Strafbefehle werden in der Regel auch umgesetzt. 11.700,-- €UR wegen Volkshetze gegen Muslime und Flüchtlinge
auf einer Pegida-Kundgebung. Pirinçci "warnte" vor einer "Umvolkung", sprach von einer "Moslem-Müllhalde" und
nannte Flüchtlinge "Invasoren". Das war keineswegs das erste Mal, dass dieser Hetzer über rechtstaatliche Stränge
schlug. Man kann dessen "Stil" durchaus in die rechtsradikale Ecke verorten, gar keine Frage.

Zitat
Er warnte vor einer "Umvolkung", sprach von einer "Moslem-Müllhalde" und nannte Flüchtlinge "Invasoren":
Mit seinen Hetztiraden bei einerPegida-Kundgebung in Dresden hatte Akif Pirinçci bundesweit Empörung ausgelöst.
Jetzt muss der Autor für seine Ausfälle zahlen.



Der Strafbefehl ging ihm am 1. Februar zu, kommentierte eine Gerichtssprecherin am Dienstag. 07.02.2017.

Zitat
Pirinçci selbst veröffentlichte das Schreiben auf seiner Facebook-Seite. Daraus geht hervor, dass er
wegen Volksverhetzung 180 Tagessätze zu je 65 Euro zahlen soll. Insgesamt sind das 11.700 Euro.


Der Mann ist einschlägig als Hetzer bekannt. Nicht ohne Grund kündigte auch sein Verlag alle Verträge mit ihm bereits in 2015.

O-Ton Pirinçci

Zitat
"Die KZs sind ja leider derzeit außer Betrieb."



Dabei aber blieb es nicht.

Wegen einer weiteren Hetzschrift wurde er erneut wegen Volksverhetzung und Beleidigung zur Zahlung einer
Geldstrafe verurteilt. Für das Verfassen einer Hetzschrift zur Kölner Silvesternacht ordnete das Amtsgericht
Bonn die Zahlung von von 5100 Euro (170 Tagessätze à 30 Euro) an.
Der SPIEGEL schrieb Mitte März diesen Jahres dazu

Zitat
Wegen Volksverhetzung und Beleidigung ist der Krimiautor Akif Pirinçci, 58, zur Zahlung einer Geldstrafe verurteilt worden. Für das Verfassen einer Hetzschrift zur Kölner Silvesternacht ordnete das Amtsgericht Bonn die Zahlung von von 5100 Euro (170 Tagessätze à 30 Euro) an. Das bestätigte am Dienstag eine Gerichtssprecherin


Arbeitgeber, Dienstleister und viele andere haben sich von Pirinçci längst getrennt und distanziert.

#23 RE: Akif Pirinçci von Bin Online 20.05.2017 13:17

avatar

Ich lese seine Texte trotzdem gerne.
Noch darf ich dies ja.

Zitat von Akif Pirinçci
Bevor ich dazu komme, dein Schwachsinnsargument für diese Spatzenhirniade auseinanderzunehmen, eine direkte Ansage an dich, Aydan: Doch, es gibt eine deutsche Kultur – und sie ist allen Kulturen überlegen – der türkischen sowieso – der muslimischen … gut, wir sind hier nicht bei einem Sketch; Lachen wieder einstellen. Und ich will dir das an einem simplen Beispiel, mit dem du bestimmt nicht rechnest, beweisen.

#24 RE: Akif Pirinçci von Händisch 20.05.2017 13:41

avatar

Nun, jedem das "Seine".
Ich habe was gegen Volksverhetzung. Und der Mann ist nicht ok.

Wer Volksverhetzung "gerne liest", steht in der Nähe. Und das fällt auf.

#25 RE: Akif Pirinçci von Bin Online 20.05.2017 13:50

avatar

Dafür begehe ich keine Volksverhetzung.

#26 RE: Akif Pirinçci von Händisch 20.05.2017 13:54

avatar

Nun, jedem das "Seine".
Ich habe was gegen Volksverhetzung. Und der Mann ist nicht ok.

Zitat von Bin Online im Beitrag #25
Dafür begehe ich keine Volksverhetzung.

Es gibt stets den "direkten" und daneben den "indirekten" Weg. Was hier geschrieben wird, erreicht sicherlich keine Massen,
aber öffentlich allemale. Und wenn ich straffällige Volksverhetzer goutiere, öffentlich, muss ich auch damit rechnen, selbst
angegriffen zu werden. Akif Pirinçci ist ein Rechtspopulist, wie er im Buche steht. Wer sich neben solche Leute stellt, gibt
mehr über sich selbst preis, als ihm möglicherweise lieb sein kann.

#27 RE: Akif Pirinçci von Bin Online 20.05.2017 14:12

avatar

Machen Sie sich über mich mal keine Sorgen, Herr Händisch.

#28 RE: Akif Pirinçci von Orion 20.05.2017 15:36

Zitat von Akif Pirinçci
Bevor ich dazu komme, dein Schwachsinnsargument für diese Spatzenhirniade auseinanderzunehmen, eine direkte Ansage an dich, Aydan: Doch, es gibt eine deutsche Kultur – und sie ist allen Kulturen überlegen – der türkischen sowieso – der muslimischen … gut, wir sind hier nicht bei einem Sketch; Lachen wieder einstellen. Und ich will dir das an einem simplen Beispiel, mit dem du bestimmt nicht rechnest, beweisen.

Natürlich darf jeder jeden Schwachsinn lesen.

#29 RE: Akif Pirinçci von Bin Online 20.05.2017 16:55

avatar

Natürlich darf jeder jeden Schwachsinn schreiben.

#30 RE: Akif Pirinçci von Orion 20.05.2017 17:03

Pirinçci hat für einigen Schwachsinn schon Strafbefehle wegen Beleidigung erhalten. Aber Schwachsinn wie den anfangs zitierten darf er natürlich schreiben. Muss er auch, sonst stellt sich die Frage, ob man ihn lesen darf oder nicht, überhaupt nicht.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz