#1 Diskussionskultur von Jade 10.06.2017 14:04

avatar

Wo Menschen aufeinandertreffen gibt es logischerweise "Reibungspunkte", wenn darunter welche sind, die irgendwie nicht begreifen, dass ein Diskussionsforum durch eine Vielfalt an unterschiedlichen Meinungen lebt.

Wenn nur ein "schwarzes Schaf" sich umtreibt, das der Ansicht ist, dass Weihnachten eigentlich wegfallen kann, da "Gott" bereits geboren ist und somit der Paragraph 1 der Steintafeln zur Anwendung zu kommen hat: Ich bin der Herr dein Gott.... und nur meine Meinung zählt, dann ist das recht kontraproduktiv und ärgerlich für all diejenigen, die wirklich guten Willens sind und sich miteinander austauschen wollen.
Und darauf lege ich Wert.

Kleine Kabbeleien sehe ich nicht eng.

Da war schon immer mein (Wissens)Spruch: Pueri sunt pueri puerilia tractant.
Auf Deutsch: Knaben sind Knaben und betreiben Kindliches.
Auch "alte Knaben" können dies.

Wobei ich allerdings feststelle, dass das Gros der hier schreibenden User einen sehr guten Ton untereinander pflegt.
Auch dann, wenn die eigene Meinung mit der anderen nicht in Einklang steht.
Dafür danke ich Ihnen!

Nicht hinnehmbar sind jedoch andauernde und gezielte Beleidigungen, die ganz offensichtlich dazu angetan sind, einen anderen gezielt zu verletzen. Damit meine ich nicht irgendwelche Verhaltensweisen à la "Sheepworld"-Witze wie "alle doof außer ich", wobei das "Oberschaf" sich sowieso selbst outet.

Und noch etwas zu solchen "Totschlagargumenen" wie "Spam" oder "Trollerei". Ich schätze lebendige Diskussionen, die durch "brainstorming" bereichert werden.
Ich weiß, dass die von mir hier angesprochenen User alles andere als "Spammer" oder "Trolls" sind.

Meine Bitte: Lassen Sie sich nicht provozieren. "Vendetta" mag keiner. Und "Amokläufer" mit den Verbalinjurien in der Tastatur auch nicht.

#2 RE: Diskussionskultur von merte 10.06.2017 14:23

avatar

Hat man wieder Jmnden dazu gebracht, das er einen Mitforeaner als Volxtrottel oder sonstwie tituliert, halt ich es ähnlich, wie die Helden meiner Kindheit, die nach erfolgreichem Abschuss eine Kerbe in den Griff ihres Colts schnitzten, ich mach ne Kerbe in die Tastatur!
;-]

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz