#1 Wissenschaftler erwarten HPV-Infektionswelle in islamischen Ländern von Bin Online 10.07.2017 18:47

avatar

Zitat von Ärzteblatt | 10.07.2017

Wissenschaftler erwarten HPV-Infektionswelle in islamischen Ländern


Tabriz/London – Infektionen mit humanen Papillomviren (HPV) werden in den kom­men­den Jahren und Jahrzehnten in islamischen Ländern des Mittleren Ostens und Nordafrikas stark ansteigen. Dies könnte mit einer bedeutenden Zunahme an Gebär­mutterhalskrebs einhergehen, befürchten Autoren um Hossein Bannazadeh Baghi vom Infectious and Tropical Diseases Research Center, Tabriz University of Medical Sciences, Tabriz, Iran, in The Lancet (2017; doi: 10.1016/S1473-3099(16)30553-9). In der Fachzeitschrift hat sich daran seit Januar diesen Jahres eine wissenschaftliche Diskussion entzündet. ....

weiterlesen


Die Dunkelziffer der HIV-Erkrankungen dürfte in der islamischen Welt wohl sehr hoch sein.
Dies kommt auch daher, weil innerhalb der archaischen, mohammedanischen Bevölkerung die Ehre der Braut immer noch vom Jungfernhäutchen abhängt.
Deshalb wird oftmals vor der Ehe Analsex praktiziert und nur eine Minderheit wird sich entsprechend schützen. Schätz ich mal zumindest.
Vielleicht kann uns hier ja mal unsere Suleika aus dem Jordanland entsprechende Informationen zu Verfügung stellen.
(via PN)

#2 RE: Wissenschaftler erwarten HPV-Infektionswelle in islamischen Ländern von Einherier 11.07.2017 09:17

Das wird unsere "Suleika" aus dem Jordanland nicht tun, denn sie ist beleidigt und natürlich solidarisch mit der grünen EdelsteinIn.

Hatte eine Schulkameradin vor Jahrhundert.... ähhh -ZEHNten natürlich,
die als eine der ersten als Professorin im Bundesgesundheitsamt Berlin sich mit HIV befaßte.
Sie heißt Prof. Dr. Johanna Stehr-L'Age.
Hab jetzt nicht nachgesehen ob sie noch bei Wiki verzeichnet ist oder sonstwo.
Sie ist in meinem Alter und gewiß nicht mehr aktiv als Forscherin.

Zum Thema selbst:
Die Warnung des Mannes aus dem Iran ist sicherlich berechtigt.
Diese erstarrte archaische Religion trägt sicherlich zur Ausbreitung bei!

Hab noch mal Herrn Kugel befragt. Es gibt zwei Eintragungen zum Namen; der eine betrifft sie, der andere ihren Mann.

#3 RE: Wissenschaftler erwarten HPV-Infektionswelle in islamischen Ländern von Bin Online 11.07.2017 09:30

avatar

Danke für die Info.
Es reicht dieser Blut- und Bodenreligion offenbar nicht, Terror und Elend zu verbreiten, sondern jetzt auch noch Seuchen.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz