#1 Welttage von PINGUIN 04.08.2017 21:15

avatar

Nur mal so am Rande: E gibt doch für alle möglichen und unmöglichen Anlässe etc. Welttage.
Gibt es eigentlich auch den Welttag der korrupten Politiker - der korrupten Bank-Wirtschafts-und Industriemanager?
Den Welttag der Oberpappnasen und Vollpfosten?
Den Welttag der asozialen Fußballmafia??
Den Welttag der dümmsten Verkehrsteilnehmer??
NEIN?? Dann müssen diese Welttage schnellstens eingeführt werden.
Beispiele haben wir in letzter Zeit ja genug gehabt, oder??

Oder gibt es einen/den Welttag für:
Das Pflegepersonal in den Krankenhäusern und Altenheimen?? Den Palliativstationen?? Den Rettungsdiensten?? Den Feuerwehrleuten ?? Den Polizisten?? Den Kindererziehern?? Den Notärzten? Den Putzfrauen?? Den Sonderermittlern bei schweren Verkehrsunfällen? Den Sozialarbeitern??
Berufe und Tätigkeiten, die wir bestimmt einmal Anspruch nehmen müssen und die von der Gesellschaft - der POLITIK - immer weniger Achtung und Anerkennung erhalten. Die so schlecht bezahlt werden, das es ihnen in Ballungszentren - aber auch in anderen Städten - schwer fällt, einen entsprechenden und BEZAHLBAREN Wohnraum finden!!

NEIN - all diese Welttage gibt es nicht. WARUM eigentlich??

Weil es sich nicht lohnt, solche Welttage zu feiern.

Aber jetzt bald den Weltkatzentag!!

Sind wir wieder auf dem kulturellen Stand des alten Ägyptens angekommen??

#2 RE: Welttage von Bin Online 04.08.2017 22:15

avatar

Der heutige Welttag ist würdig, gefeiert zu werden.
Wir haben heute den Welttag des Bieres!

Ich kann nur allen raten die heutigen Kronkorken aufzubewahren.
Wir können einmal unseren Enkeln erzählen, dass wir diese Biere am Welttag des Bieres gesoffen haben.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz