Seite 8 von 10
#106 RE: Neues vom großen Erdogan von Orbiter1 27.12.2017 13:53

Jetzt wurde durch ein Dekret von Erdogan auch Selbstjustiz legalisiert. Jedenfalls wenn es gegen den Putsch und dessen Fortsetztung geht, dem Erdogan beinahe zum Opfer gefallen ist.

"Seit dem vereitelten Coup vom Juli 2016 hat der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan Dutzende von Dekreten unterzeichnet. Doch nie stiess ein Erlass auf so viel Ablehnung wie das Dokument mit der Nummer 696. Der am Sonntag in Kraft getretene Gesetzestext sichert Zivilpersonen Straffreiheit zu, die sich gegen den Putsch und «dessen Fortsetzung» wehren. .... Die sonst notorisch zerstrittene Opposition ist sich für einmal einig: Sie sieht im Erlass ein Instrument, das sich beliebig gegen Regierungskritiker einsetzen lasse. Ein Abgeordneter der sozialdemokratischen CHP sagte, das Dekret werde gewaltbereite Anhänger der Regierungsseite ermuntern, auf Gegner loszugehen. Laut Meral Aksener von der rechtspopulistischen Splitterpartei Iyi droht wegen des Erlasses gar die Gefahr eines Bürgerkrieges. «Unter dem Vorwand, es gelte eine Rebellion niederzuschlagen, wird Zivilisten erlaubt, sich zu bewaffnen», twitterte Aksener. Bei der prokurdischen HDP spricht man von einem Rezept zum Chaos." https://www.nzz.ch/international/erdogan...stiz-ld.1342768

Große Protestaufmärsche wird es dann in der Türkei in Zukunft wohl nicht mehr geben. Könnte ja in einschlägigen Kreisen als Fortsetzung des Putsches interpretiert werden.

#107 RE: Neues vom großen Erdogan von Orbiter1 10.01.2018 14:22

Wow, um diese Chuzpe ist der Sultan wirklich zu beneiden!

"Erdogan sieht Türkei als Vorreiter bei Pressefreiheit. ... "In Sachen Pressefreiheit, neueste Kommunikationstechnologien, soziale Medien und Internetjournalismus ist die Türkei heute eines der führenden Länder der Welt." Die Öffentlichkeit habe das Recht auf "schnelle, richtige und unparteiische Nachrichten", und es sei die Notwendigkeit der Demokratie, dass Medienorganisationen über alle Teile des Landes berichteten, "ohne irgendeiner Einschränkung" ausgesetzt zu sein. Eine weltoffene Gesellschaft sei nur mit "freien, transparenten und gerechten Medienorganisationen" möglich. http://www.spiegel.de/politik/ausland/re...-a-1187123.html

In der Rangliste der Pressefreiheit liegt die Türkei auf Platz 155 von 180

#108 RE: Neues vom großen Erdogan von Bin Online 10.01.2018 14:39

avatar

Ist Steve Bannon jetzt Erdowahns Berater?

#109 RE: Neues vom großen Erdogan von PINGUIN 10.01.2018 20:23

avatar

Zitat von Orbiter1 im Beitrag #107
"Erdogan sieht Türkei als Vorreiter bei Pressefreiheit.


Alle 10 Sekunden verschwindet einer im Knast beim Erdowahn. Ich Erdoschippe jetzt!!

#110 RE: Neues vom großen Erdogan von Orbiter1 12.01.2018 14:34

Der Sultan lässt sich von Trump nichts gefallen. Da wird mit gleicher Münze zurückgezahlt.

„Die türkische Regierung warnt ihre Bürger vor Reisen in die USA. Das Außenministerium verwies auf die Gefahr durch Terroranschläge und durch "willkürliche Verhaftungen" von Türken in den Vereinigten Staaten, die auch Beamte auf Dienstreisen treffen könnten.

Das türkische Außenministerium reagierte damit offenbar auf ein neues System von US-Reisehinweisen, in denen die Türkei in die zweithöchste Gefahrenstufe eingeordnet wird. Das State Department riet insbesondere von Reisen in das türkisch-syrische Grenzgebiet und in den Südosten der Türkei ab. In dem US-Hinweis wird allgemein dazu aufgerufen, Reisen in die Türkei "wegen Terrorismus und willkürlichen Festnahmen" zu überdenken. Die sehr ähnlichen Formulierungen sind vermutlich kein Zufall.“ http://www.tagesschau.de/ausland/tuerkei...ng-107~amp.html

#111 RE: Neues vom großen Erdogan von PINGUIN 26.02.2018 09:58

avatar

Ich kann es immer wieder bestätigen: Erdogan ist das größte Türkenarschloch, was auf dem Planeten erde frei rumlaufen darf.

Dem MUSS folgendes passieren: Jeden Morgen - und zwar eine Woche lang - erscheint ihm VOR dem aufwachen ein Geist, der ihm sagt, er müsse pinkeln. Und es geschieht so. Also begibt sich der Türkendepp zum Psychiater - wo er sowieso DRINGEND zur Behandlung muss- und der rät ihm, am nächsten Morgen dem Geist zu widersprechen. Gesagt-getan. Am nächsten Morgen erscheint der geist und Türkendepp sagt sofort: ich muss aber nicht pinkeln. Daraufhin sagt der Geist: kein Problem, ab heute musst du nämlich kacken. Und zwar Dünnpfiff.

Warum ich das so schreibe??

DESWEGEN: https://web.de/magazine/politik/tuerkei-...urecht-32822658

#112 RE: Neues vom großen Erdogan von Bin Online 26.02.2018 10:49

avatar

Erdogan ist Islamist, Faschist und Tyrann.
Deshalb bekommt er von unserer Regierung Waffen bis zum Abwinken.
Und weil er deutsche Politiker als Nazis bezeichnet, werden ihm Hermesbürgschaften gewährt, wie noch nie zu vor.

#113 RE: Neues vom großen Erdogan von PINGUIN 19.03.2018 22:05

avatar

https://web.de/magazine/news/tuerkischer...riumph-32878016

Dieses Stück Dreck mit seiner Armee !! Das der so einfach die Grenzen überschreiten kann und darf, ist unglaublich. WO bleibt die UN bzw. Mitgliedsstaaten der UN und klagen diesen Massenmörder vor dem Internationalen Gerichtshof wegen Kriegstreiberei - Massen-und Völkermord an ?? Und WAS macht unsere Bundesregierung?? Die ziehen auch alle ihre fetten Ärsche bei und halten ihr Maul.

Erdogan der Türkenvolldepp "feiert" den "Sieg" seiner Armee in Afrin.

Der soll sein Essen erbrechen und daran jämmerlich verrecken.

#114 RE: Neues vom großen Erdogan von Bin Online 20.03.2018 12:29

avatar

Der Lump will jetzt auch noch im Irak einfallen!

#115 RE: Neues vom großen Erdogan von PINGUIN 20.03.2018 19:31

avatar

Der kopiert den Adolf vom Bergvolk!!

#116 RE: Neues vom großen Erdogan von Bin Online 21.03.2018 00:34

avatar

Und Europas Regierungen schauen nur zu.
Bananenrepublik EU!

#117 RE: Neues vom großen Erdogan von PINGUIN 22.03.2018 08:57

avatar

Türkei nennt Kritik von Angela Merkel an Militäreinsatz in Syrien "inakzeptabel"

Erneute Misstöne im Verhältnis zwischen Deutschland und der Türkei: Die türkische Regierung wies die Kritik von Angela Merkel am Syrien-Einsatz des Landes als "bedauerlich" und "inakzeptabel" zurück.

Die Türkei hat Kritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an der Militäroffensive in Nordsyrien als "bedauerlich" und auf Falschinformationen beruhend zurückgewiesen. Merkel hatte den türkischen Militäreinsatz am Mittwoch erstmals deutlich verurteilt.

"Bei allen berechtigten Sicherheitsinteressen der Türkei ist es inakzeptabel, was in Afrin passiert, wo tausende und abertausende von Zivilisten verfolgt sind, zu Tode kommen oder flüchten müssen", sagte sie im Bundestag. "Auch das verurteilen wir auf das Schärfste."

Türkei: Verbündeter betrachtet Lage mit Augen von Terroristen
Das türkische Außenministerium verwahrte sich am Abend gegen die Kritik Merkels. "Wir halten diese bedauerlichen Äußerungen der deutschen Kanzlerin Merkel (...) über den Einsatz Olivenzweig, die nichts mit der Realität zu tun haben und auf Fehlinformationen beruhen, für inakzeptabel." Es sei merkwürdig, dass "einige unserer Verbündeten die Lage mit den Augen von Terroristen betrachten", hieß es weiter in der Erklärung des Ministeriums.

Die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu berichtete unterdessen von einem Telefonat zwischen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seinem türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan. Beide hätten dabei am Mittwoch "die Bedeutung des gemeinsamen Kampfes gegen den Terrorismus" betont.© dpa

WAS haben die denn schon wieder geraucht??

WANN merken unsere widerliche Waffenproduzenten und die Politiker inkl. der Genehmigungsbehörden endlich WEM sie die "hochmodernen" Tötungssyasteme verkaufen??

WANN wird die Bundesregierung endlich diesen "Bosporusadolf" auf die Liste jener setzen, die KEINEN einzigen Cent und keinerlei Ersatzteile für die Kriegsmaschinerie mehr bekommt??

Die Kanzlerin hat nicht den Mut und Willen dazu und der neue Außendienstleiter sowieso nicht.

Erdogan und seine Schleimspurlecker sind einfach nur Massenmörder!!

#118 RE: Neues vom großen Erdogan von Bin Online 22.03.2018 10:16

avatar

Für mich ist es unverständlich, dass der Westen es akzeptiert, dass dieser Islamist dort unten wüten kann, wie er will.
Hier enttäuscht auch Trump, der scheint auch nur eine große Klappe zu haben.

#119 RE: Neues vom großen Erdogan von PINGUIN 22.03.2018 10:52

avatar

Zitat von Bin Online im Beitrag #118
Hier enttäuscht auch Trump, der scheint auch nur eine große Klappe zu haben.



Bin O: NEIN - der hat eine große Klappe und nichts dahinter.

Dieser korrupte Kleingeist sieht KEINE wirtschaftlichen Interessen für sein "Amerika First" Staatswesen bzw. die Unternehmen. Kein Erdöl - kaum andere Bodenschätze, die die USA für ihren Wirtschaftskreislauf benötigen.


Also bleibt der lieber da weg und hält seinen Dummschädel bedeckt.

#120 RE: Neues vom großen Erdogan von Bin Online 22.03.2018 18:47

avatar

Ganz so ist es nicht, Trump will es anscheinend wissen.

"Es läuft auf eine Konfrontation zwischen Washington und Ankara zu,
aber auch Bagdad stellt sich gegen türkische Invasionspläne"

https://www.heise.de/tp/features/USA-wol...ab-4000856.html


Was an der Meldung dran ist, weiß ich allerdings nicht.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz