Seite 3 von 3
#31 RE: Sind das die neuen Flücktlingsrouten ? von Oase 04.02.2018 11:03

Nr. 13, hallo, Bino, in Syrien gab es seit Kriegsbeginn Provinzen, in denen kein Krieg herrschte, und trotzdem waren
Menschen von dort in die Schweiz gereist zu ihren dort bereits vorhandenen Verwandten. Doch als man so
lange auf die Aufenthaltserlaubnis warten musste und auf Geld, fuhr man wieder zurück in den Nord-Osten von Syrien!

Hier lebten alle dortigen Volksgruppen friedlich zusammen, halfen sich gegenseitig. Syrer, Araber, Juden, Kurden!
Hier dürfte uns doch etwas auffallen. Auffällig auch, dass um Aleppo herum alles kaputt ist, viele Kinder, vor allem
Mädchen mit den Großeltern, fremden Älteren in Ruinen hausten, nichts zu essen hatten, doch in anderen Stadtteilen ist
jeweils nur ein Drittel zerbombt! Im Irak so ähnlich!

Die Moral von der Geschicht'? Die wehrfähigen jungen Männer retteten ihren Hintern, ließen verpflegen; die Familien ließ man überwiegend zurück.
Und heute dann diese Verhandlungen in der Politik? Warum dann noch Familienzuzug, wenn man sowieso in Kürze zurück muss?

Soll das deutsche Volk veräppelt und missbraucht werden, immer wieder?
Viele Ungereimtheiten, die wir zu durchschauen versuchen müssen! Oase

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen