Seite 8 von 38
#106 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von Bin Online 07.11.2017 07:58

avatar

Gerade war Toni Hofreiter im Morgen Magazin und zeigte Kompromissbereitschaft, vielleicht wird es ja doch noch was mir Jamaika?
Angela Merkel hat nochmals betont, dass sie diese Koalition will, damit wollte sie wohl Seehofer signalisieren, dass er seine Kompromissbereitschaft erhöht.

Falls Jamaika kommt, werden wir eine zusammengeschmirgelte Regierung bekommen, eine Regierung, die, vor lauter Kompromissen, sich selber blockiert.
Es werden weiterhin Schwerverbrecher, Terroristen und Talibans hier Asylschutz erhalten, Abschiebungen werden weniger werden.
Die Kosten für das Klima wird weiterhin der kleine Mann bezahlen müssen, vermutlich noch mehr, als bereits heute.
Jede Partei wird ihr Klientel bedienen und alles andere wird auf die lange Bank geschoben werden.
Ich erwarte von dieser Regierung nichts, es wird eine deutsche Spießerregierung werden, ohne Esprit und ohne Zielsetzung.
Da ist weder für einen Macron, noch für einen Merz oder Palmer Platz, es wird der Durchschnitt, eine deutsche Haushaltskost, regieren.

#107 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von conscience 07.11.2017 09:20

Grün + Schwarz + Blau/Weiß + Gelb

gleich

ein unnatürliches Bündnis.



Der Wille zur Macht hält es zusammen, aber wehe, wenn der Laden auseinanderfliegt.

#108 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von Werner 07.11.2017 10:19

avatar

Was wäre denn die Alternative?

Groko? Da macht in derzeitiger Gemengelage die SPD wohl kaum mit! Sie wäre auch mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn sie sich auf diese Macht Verlockung einlassen würde.

Neuwahl? Das lehnt die Kanzlerin wohl ab. Mit einer Neuwahl dürften sich die Mehrheitsverhältnisse und damit die Machtoptionen wenig ändern. Nach einer Neuwahl wäre eine Groko zwar grundsätzlich möglich – aber zu wesentlichen Bedingungen der SPD und die erste könnte ein Merkel‘scher Verzicht auf das Kanzleramt sein.

Einbindung der AfD als Ersatz eines derzeitigen Jamaika-Partners? Unmöglich, denn das will keiner!

Jamaika hängt auch an der Frage: Können sich die CSU und FDP ein Scheitern leisten? Ein solches dürfte nämlich ihnen angelastet werden verbunden mit einem nicht vorhersehbaren Ergebnis einer dann möglichen Neuwahl wäre das wohl ein teilweises politisches Harakiri.

Jamaika ist daher möglicherweise zum Erfolg verdammt.

#109 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von Bin Online 07.11.2017 10:59

avatar

Im Prinzip ist die Konstellation der Koalition irrelevant, wichtig wäre es, wenn sie zukunftsorientiert regieren würde und nicht nur agieren würde.
Das Nichtreagieren im Syrienkrieg wird uns zig Milliarden kosten und noch zu vielen gesellschaftlichen Verwerfungen führen.
In den Ballungsgebieten herrscht eine Wohnungsnot für Klein- und Mittelverdiener, da wurde nichts gemacht, dafür bekommen gutverdienende und gesunde Arbeiter jetzt ihre Rente um 2 Jahre früher.
Das politische Handeln wird von der jeweiligen Klientelschaft und der Ideologie bestimmt und eben nicht nach den nötigen Erfordernissen ausgerichtet.

Irgendwie finde ich, dass wir von unserer Politik viel zu wenig erwarten und einfordern, wir gucken alle nur zu, wie die Lemminge.
Unsere Eisenbahnen, unsere Bundeswehr, unsere Schulen und unsere Altenheime sind nur noch bedingt einsatzbereit und keiner sagt was.

Es ist ja auch alles wichtiger, wenn in Amerika ein Filmmogul einer Schauspielerin an den Hintern fasst, dann ist dass natürlich wesentlich wichtiger, als ein neuer Zug im Nahverkehr.
Deutschland interessiert sich nur noch für die Säue, die durch die Dörfer gejagt werden, als um die reale Politik.
Erst dieses Desinteresse ermöglicht auch, dass wir immer schlechter werdende Politiker bekommen.

#110 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von PINGUIN 07.11.2017 11:06

avatar

WAS da abgeht, ist NICHT der Wille der Wähler- es ist der Wille zur Machterhaltung bzw. der Wille, Macht zu erlangen.

Das, was der Wähler - also ALLE Bürger die zur Wahl aufgerufen wurden und die Wahlmöglichkeit wahrgenommen haben - inklusive der Politkasper - gewollt hat, geht eben jenen Politkaspern weit am Pattexarsch vorbei.

Wenn ich z.B die CDU gewählt hätte, war es bestimmt NICHT mein "frier Wille" für eine kunterbunte Politkasperbühne zu stimmen. Denn VOR der Wahl und NACH der Wahl wird gelogen, das die Balken sich biegen.

Ich werde für mich nur noch an den Wahlen zum Ortsbeirat beteiligen. Da habe ich MEHR Einfluss auf das politische Wirken im Ort. Den Ortvorsteher/Ortbürgermeister kennt man meist persönlich und kann ihm auch persönlich die Meinung geigen, wenn er seine "Versprechungen" nicht einhält und kann ihm dann auch das Leben schwer machen.

#111 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von Einherier 07.11.2017 12:21

Ihr kennt sicher das "Möllemann-Prinzip"!?

Es besagt, daß sich erstklassige Chefs mit erstklassigen Leuten umgeben.
Zweitklassige Chefs mit drittklassigen Leuten,
die dann dafür sorgen, daß die Erstklassigen, soweit noch vorhanden, verschwinden!

So kommt mir unsere Politkaste vor.
Merkel ist eine zweitklassige Chefin, die sich mit Drittklassigen umgibt, wie z.B. Tauber, Altmeier und Kauder und ihr kanzleramtliches Girlscamp, die nichts weniger als froh waren, daß erstklassige Leute wie Friedrich Merz u.a. im politischen Orkus verschwanden.

Denk ich an Deutschland in der Nacht.... na ja, ihr kennt das!!!

#112 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von Bin Online 07.11.2017 23:56

avatar

Zwischenspiel



Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Harm Bengen
http://www.harmbengen.de/

#113 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von Orbiter1 08.11.2017 13:21

Ich lese immer wieder dass man im Fall von Neuwahlen von einem Stimmenzuwachs der AfD ausgeht. Kann mal jemand erklären warum die mehr Stimmen bekommen würden. Sollte es tatsächlich Neuwahlen geben, dann doch wohl auf Seiten der Union ohne Merkel und Seehofer. Würde mich wundern wenn da die Union Stimmen abgibt. Viele Überläufer von der SPD zur AfD erwarte ich auch nicht. Und auch bei Grünen, Linken und der FDP ist nicht viel zu holen für die AfD. Jedenfalls aus meiner Sicht. Gleichzeitig gärt es in der AfD wie Gauland immer so schön sagt. Ich sehe nicht wo weitere Protestwähler für die AfD herkommen sollen.

#114 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von Bin Online 08.11.2017 13:37

avatar

Wie werden die enttäuschten Wähler reagieren?

Wie viele Wähler der SPD werden sie nicht mehr wählen, weil sie sich verweigerten?
Ich kenne nicht viele SPD-Wähler aber zwei davon sind schon sauer, dass sie sich aus der Regierung geschlichen haben.

Wie werden Wähler von Union/Grüne/FDP reagieren, wenn sie feststellen müssen, dass sie unfähig waren, eine Koalition zu bilden, obwohl es in SWH gut geht?

Und was juckt den AfD'lern Frau Frauke Petry + Friends?

#115 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von PINGUIN 09.11.2017 13:39

avatar

Jamaika - Geheimpapier mit gut 125 Bearbeitungspunkten aufgetaucht

WER hat ein Interesse an diesen Veröffentlichungen der Geheimpapiere??

#116 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von Orbiter1 09.11.2017 18:37

Der Zauber von Jamaika verfliegt so langsam. Ist auch kein Wunder.

"Je länger die Unterhändler einer möglichen schwarz-gelb-grünen Koalition reden, desto mehr sinkt die Zustimmung zu einem solchen Bündnis: 45 Prozent der Deutschen finden eine Jamaika-Koalition sehr gut beziehungsweise gut. Das sind zwölf Punkte weniger als im Vormonat. Mittlerweile meint eine Mehrheit - nämlich 52 Prozent - dass ein solches Bündnis weniger gut oder schlecht für Deutschland wäre. .... Insbesondere bei den Anhängern der Grünen sinkt die Zustimmung zu Jamaika: Nur noch 55 Prozent fänden ein solches Bündnis gut - 21 Punkte weniger als im Vormonat. ..." http://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-999.html Im Gegenzug verbessert sich die Stimmung für die GroKo. Ist aber erst bei 37% und damit noch unter den 45% für Jamaika. Aber das wird noch.

#117 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von Werner 09.11.2017 20:39

avatar

Eine GroKo halte ich nur über Neuwahlen möglich. Die SPD wird unter diesem heutigen Stand der Dinge in keine GroKo einsteigen. Sie hat nämlich bei Neuwahlen, im Gegensatz zu den Jamaikanern, nur wenig zu verlieren. Neuwahlen aber könnten Verhandlungs-Positionen der SPD stärken. Die SPD-Analysten dürften schon einen Schlachtplan in der Schublade haben.

Das Kippen der Stimmung hat auch viel mit dem Verhalten der CSU zu tun. Es ist schon schwachsinnig wenn Schwachsinnsminister Dobrindt, der eine schwachsinnige Maut verantwortet von Schwachsinn spricht.

#118 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von Bin Online 09.11.2017 23:14

avatar

Alles ist besser, als eine Groko, außer Jamaica!
Ich bleibe dabei, eine Minderheitsregierung wäre die beste Lösung.

#119 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von Bin Online 10.11.2017 08:03

avatar

Zitat
In der Sonntagsfrage fällt die Union in der Wählergunst auf nur noch 30 Prozent, der schlechteste Wert seit elf Jahren.
Auch die Skepsis gegenüber einer Jamaika-Koalition wächst.
Dies ergab der Deutschlandtrend von Infratest Dimap im Auftrag der ARD-„Tagesthemen“ und der WELT.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...elf-Jahren.html

Also bin ich nicht der einzige "Wutbürger", dem die Kakophonie der Jamaika-Verhandlungen auf den Senkel geht.

Die AfD bleibt, trotz Parteiaustritte, Skandalen und Skandälchen, stabil bei 13%

#120 RE: Welche Koalition werden wir bekommen? von Einherier 10.11.2017 10:42

Zitat von Bin Online im Beitrag #118
Alles ist besser, als eine Groko, außer Jamaica!
Ich bleibe dabei, eine Minderheitsregierung wäre die beste Lösung.


Das halte ich auch unter den gegebenen Umständen für gut.
Dann könnte sich Mutti nicht mehr ganz so selbstherrlich über Gesetze, Verträge und das Parlament hinwegsetzen!

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz