Seite 2 von 2
#16 RE: Die Regierung Merkel 4.0 von Oase 02.04.2018 12:08

Die Verschleierung der neudeutschen Politik! - Gemeinschaft setzt Demokratie voraus! L.Ragaz

Für mich bis heute nicht nachvollziehbar, dass gleich nach der Wiedervereinigung eine Mitbürgerin aus den NBL,
"entronnen" einem Regime, das sie freiwillig mit anderen teilte, in die Politik Gesamtdeutschlands genommen wurde!
Hat doch jeder Mensch, und wird gerade heute immer wieder verlangt, vorher eine entsprechende Ausbildung zu machen,
vor allem, wenn diese Person eine Führungskraft sein will!

Jeder Mitbürger weiß auch, und wenn es bei ihm selbst einmal geschah: legt man bei Überschreitung einer Grenze,
selbst in ein anderes Leben, seine Vergangenheit, seine Erziehung, sein Denken ab? Nein!
Hat ein Volk, eine Regierung, selbst ein Arbeitgeber, nicht die Pflicht zu beobachten, wie dieser neue Mitarbeiter "tickt"?
Geschieht solches nicht, vertraut man von Anfang an kindlich naiv; so hat man schon einen großen Fehler begangen,
der oft nicht wieder gutzumachen ist!

Ein solches Unternehmen, ein solches Land, kann einer großen Verschleierung des Tun und Handelns eines Menschen
anheimfallen, wie es in Gesamt-Deutschland schon lange geschieht!

Die immer wieder geforderte Große Koalition ist so eine Verschleierung! Es gibt einige Gründe dafür:
Einmal kann man verschleiern, dass man bestimmte Dinge, Aufgaben nicht beherrscht, zum anderen kann man sich dort
positionieren, wo die Bevölkerung, die anderen Parteien, sie nicht haben wollen; oft auch nicht erkennen, wo dieser Mensch
in Wirklichkeit steht!
Unter dem Deckmantel "Erneuerung" kann man m.E. vieles verstecken!
Wenn dieser Mensch dann noch die Taktik bestimmten Tuns beherrscht, dann stellt dieser die anderen Parteien dorthin,
wohin sie in ihrem Denken und Handeln nicht gehören! Versucht, sie mattzusetzen!
Zu destabilisieren! Zu diffamieren! Stellt Menschen dorthin, wo derjenige Jahre zuvor selbst einmal stand!

Keinem Volk ist es gestattet, ungestraft in Unwissenheit zu leben. Wenn ein Volk erwartet, unwissend und frei zu sein,
erwartet es etwas, was es nie gab und nie geben wird! Thomas Jefferson

Das deutsche Volk, oft an Politik nicht interessiert, oft auch viel zu viel Arbeit, um überleben zu können,
lässt sich vieles erzählen, und glaubt dann diesem Trickser noch! Zu viel Sport und Spiele tun das Übrige dann noch!

Alle Politik muss ihr Knie vor dem Recht beugen! Immanuell Kant
In einer Demokratie hat niemand das Recht zu diktieren! Oder Vereinbarungen einfach vom Tisch zu fegen!
Dann existiert diese nicht mehr!
Oase

#17 RE: Die Regierung Merkel 4.0 von PINGUIN 02.04.2018 12:30

avatar

In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um die Interessen von Staaten. Merken Sie sich das, egal, was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt.

Egon Bahr

#18 RE: Die Regierung Merkel 4.0 von Oase 03.04.2018 10:44

Nr. 7 Pinguin, dann darf man in der Politik auch nie davon reden, und so tun als ob!
Dann dürfen wir uns auch nicht wundern, wieder angefeindet zu werden, bei unseren
Nachbarn nicht mehr glaubwürdig zu sein. Dann macht man eines Tages, und auch jetzt schon,
macht mit uns, was man will! Oder zeigt man es uns durch das Passivverhalten bezüglich
der Migration nicht schon?

Warum wollen die Israelis Menschen, Migranten, von dort einfach nach Deutschland schicken?
Weil vereinzelte deutsche Politiker so auftreten, als wären sie Könige? Gutmenschen spielen,
als hätten sie Unmengen an Geld zu verteilen? "Wir sind ein starkes Land". Dabei nicht wissen,
was sie tun? Geht so seriöse Politik?

Das eigene Volk zu missbrauchen, sich nicht einmal die Mühe machen, durch das eigene Land
zu fahren, zu sehen, wie es dem zu regierenden Volke geht? Reagiert so eine korrekte Regierung?

#19 RE: Die Regierung Merkel 4.0 von PINGUIN 03.04.2018 13:46

avatar

Zitat von Oase im Beitrag #18
Reagiert so eine korrekte Regierung?



NEIN!! Die Regierung ist eine Versammlung von Menschen, denen es nur um die EIGENE Machtposition geht.

WARUM sin denn in der Politik keine Arbeiter-einfache Angestellte-Verkäufer/innen - Krankenpflegepersonal etc. mehr vertreten??

Die studierte "Elite" lässt es schon in den Ortsverbänden ihrer Parteien nicht mehr zu, das dass "gewöhnliche" Volk an die "Fleischtöpfe" der Politik gelangt!!

Jugendorganisationen der politischen Parteien werden doch heute nur noch von Abiturienten bzw. Gymnasialschülern geführt und der "Pöbelschüler" hat keinerlei Chancen, in der Partei eine führende Position zu erhalten.

Wenn man sich mal die vergangenen Regierung - und das nicht nur hier in Deutschland- anschaut, ist es überall das gleiche Schema!!

Auch im Bauern-und Arbeiterstaat war es . Es wird sich NICHTS ändern, wenn der Bauer und Arbeiter in der heutigen Zeit die Schnauze hält und sich fortwährend duckt. Die Menschen müssen sich nur IHRER Macht bewusst sein.

Denn diese "Eliten "sind zu dumm, um ein Feld zu bestellen und Häuser zu bauen.

#20 RE: Die Regierung Merkel 4.0 von Oase 04.04.2018 09:25

Zu Nr. 19,Hallo, Pinguin, es ist richtig, wie Du schreibst, es ist inzwischen schon viel schlimmer!
Es besteht die Gefahr, dass man Deutschland, auch Europa, im auch?

Eine gute, verantwortungsvolle Regierung würde schon lange ganz anders gehandelt haben, deren Politiker
nicht aus der Planwirtschaft kommen dürften; denn es war mir persönlich schon vor über 30 Jahren bekannt,
dass deutsche Bauern allein das deutsche Volk nicht ernähren können. Da hatten wir dann die EWG, heute EU!

Man hat es inzwischen auch schon so weit getrieben, dass etwa 40-50 % der Bauern ihre Landwirtschaft
aufgegeben haben! Und nun dürfen alle einmal mehr nachdenken und sich die Zukunft vorstellen!
Hierzu auch mein nachfolgender Beitrag! Ich hoffe, Du erkennst das, was zwischen den Zeilen steht, und
auch die anderen Leser!

#21 RE: Die Regierung Merkel 4.0 von Oase 04.04.2018 10:33

Bevor man vom Verteilen spricht,
sollte man erst einmal sich darauf besinnen, in der Politik eine vernünftige Volkswirtschaft auf den Weg zu bringen;
nicht immer nur von der einen Hälfte zu nehmen, und der anderen Hälfte des Volkes zu geben. Augenwischerei.
Abbau der Demokratie wird geradezu vorangetrieben!

M.E. wird diese Politik bewusst gemacht, Planwirtschaft seit langem in meinen Augen, um in Wirklichkeit die Demokratie
Schritt für Schritt abzuschaffen, Deutschland und Europa zu Autokratien werden zu lassen! Laut wird sich profilierend geäußert:
"wir sind ein starkes Land", hat man es immer noch nicht gemerkt, dass wir kein starkes Land mehr sind?

Die vielen an der ungarischen Grenze stehenden Menschen; sie ungefragt herein zu lassen, war kein Akt der Nächstenliebe,
sondern bewusst durchgeführt, sollte nur kopflos erscheinen, um Deutschland und Europa auch dadurch unauffällig zu schwächen,
die Demokratien Stück für Stück in Autokratien umzuwandeln, um als Autokratin in Autokratien zentralistisch regieren zu können!
Teilweise auch schon so geschehen! Krankhafte Machtgier, oder doch ein Auftrag? Die Frage ist, wem wäre damit gedient?
Zumindest ein Beweis dafür, dass es in Deutschland und Europa immer noch Autokraten gibt! Da stört Demokratie nur!

Ist die Entwicklung dann nicht zufriedenstellend, erfolgt Kritik, dann werden andere Politiker und Mitbürger als rechtsextrem,
oder gar als Rassisten hingestellt! Man liebt Einwände, Kritik einfach nicht, egal woher sie kommt!
Oder warum werden sogar gemachte Vereinbarungen immer wieder einmal "vom Tisch gefegt"?
Und wenn man in der Bevölkerung dann meint, man könne jahrzehntelang gut leben, der hat die Rechnung
von einem Tag zum anderen ohne den Wirt gemacht! Die Zukunft unberechenbar wird!

Wer meint, mit einer GROKO seien wir auf der sicheren Seite zu sein, und herablassend dann noch auf andere Parteien schielen
zu können, sollte sich tunlichst eines anderen besinnen! Sicher sind wir auf der einen und auf der anderen Seite nicht! Die große Koalition
erscheint als Alibi-Funktion!
Oder wollen wir im heutigen Deutschland das DDR-Regime? Dann hätten unsere ostdeutschen Mitbürger für Freiheit nicht zu kämpfen brauchen!

Nicht nachzuvollziehen sind für die genannten Tatsachen, und die vielen Gutmensch-Kommentare, dass man einfach nicht merken will, wie
man sich selbst zum Zahler und Lieferant für den Abbau des eigenen Einkommens, der Demokratie macht!
Es wird seit Jahren sogar durch Sport und Spiele jeden Tag mit Ablenkung von den Tatsachen gesorgt, und das Volk will es nicht merken?
Spielt dabei den Helfershelfer einer Politik, die systematisch die Demokratie abzuschaffen gedenkt! Als ob man das nicht aus der Vergangenheit
wüsste! Entlarvend für denjenigen, der es nicht wahrhaben will , es einfach verdrängt!

Warum fragt so mancher Mitbürger sich nicht, warum gibt es immer wieder, und immer häufiger das immer höher werdende Kindergeld?
Hat man sich dabei auch einmal gefragt, dass man in der Form und in der Menge das eigene Volk abschaffen kann?
Statt es in die Leistung zu investieren, damit jeder ein normales, gutes Auskommen hat? Solches Handeln gehört auch zu einer Planwirtschaft!
Gerade die deutsche Leistungsgesellschaft, Verdiener von 20.000 Euro bis 70.000 Euro auch noch die höchsten Steuern zu zahlen haben?!
Gruß Oase

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen