#1 Jede Religion kann sich unter dem Kreuz sicher fühlen von Bin Online 25.04.2018 19:34

avatar

Zum Thema Kreuze in Amtsstuben hat die taffe Birgit Kelle einen bärenstarken Kommentar geschrieben.

"Verprügelte Juden in Großstädten, Schwule, die angegriffen werden, Judenhasser, die Musikpreise bekommen, Mädchen, die man unter Kopftücher zwängt und von ihren Grundrechten als Frau fernhält. Morde und Anschläge im Namen des Islam und dann erst diese beleidigte Humorlosigkeit der Muslime, wenn man ihren Propheten durch den Kakao zieht, gepaart mit einer Neigung, das Ganze gern nonverbal und neuerdings mit Messern aller Größen zu klären.

In Bayern wird also gerade nicht der Glaube, sondern die Alarmbereitschaft sichtbar und der Wille, dem Christentum seinen Stammplatz in der deutschen Leitkultur zu sichern angesichts dessen, dass die Errungenschaften einer Verfassung, die auf dem christlichen Menschenbild basiert, den Bach hinunterzugehen drohen."


https://www.welt.de/debatte/kommentare/a...Amtsstuben.html

#2 RE: Jede Religion kann sich unter dem Kreuz sicher fühlen von PINGUIN 25.04.2018 21:57

avatar

Zitat von Bin Online im Beitrag #1
In Bayern wird also gerade nicht der Glaube, sondern die Alarmbereitschaft sichtbar und der Wille, dem Christentum seinen Stammplatz in der deutschen Leitkultur zu sichern angesichts dessen, dass die Errungenschaften einer Verfassung, die auf dem christlichen Menschenbild basiert, den Bach hinunterzugehen drohen."



WAS ist denn die DEUTSCHE LEITKULTUR???

Der "christliche Mensch" wird durch dieses verlogenen System Kirche doch nur in eine Lebenshaltung gepresst, die ihm - dem System Kirche - das überleben sichert.

Ich gehe da eher mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen konform, das die Geschichte Jesus eine reine Verfälschung der Tatsachen entspricht. Denn DAS ist ALLES von Menschen gemacht!!

Und das es "nur ein sichtbar machen einer Alarmbereitschaft gegenüber dem Islam" sein soll ---- die Erde ist eine Scheibe und der Klapperstorch bringt die Kinder

Ich höre wohl die Worte - allein, mir fehlt "der Glaube"

#3 RE: Jede Religion kann sich unter dem Kreuz sicher fühlen von Bin Online 25.04.2018 22:55

avatar

Bei dem Kommentar handelt es sich um die eigene Meinung von Birgit Kelle, sie ist eine unabhängige Journalistin und unterliegt keinen Redaktionszwang.
Klar kann man, wenn man sich einen Satz rauspickt, jetzt dagegen sein aber was ist an ihrer Gesamtmeinung so falsch?

"Als Katholiken nehmen wir in Deutschland schon lange hin, dass unser Kirchenoberhaupt ins Lächerliche gezogen wird.
Selbst die Christenverfolgung weltweit und neuerdings auch im eigenen Land wird verschämt unter den Teppich gekehrt."


Wer hilft denn Christen, wenn diese in Not sind?

#4 RE: Jede Religion kann sich unter dem Kreuz sicher fühlen von PINGUIN 27.04.2018 16:43

avatar

Zitat von Oase im Beitrag #11
"Politik ohne Richtung und Ziel ist Opportunismus und Wurstelei



Ein Kreuz kann und darf aber in der heutigen Zeit keine Richtungsweisung für die Politik sein !!

Ein Kreuz in den "Amtsstuben" der Kirchen - Ja aber NICHT in rein staatlichen Einrichtungen.

Herr Söder ist ja noch korrupter wie der Herr Seehofer!!

#5 RE: Jede Religion kann sich unter dem Kreuz sicher fühlen von Bin Online 27.04.2018 18:31

avatar

Hab Deinen Beitrag hierher verschoben.

#6 RE: Jede Religion kann sich unter dem Kreuz sicher fühlen von Bin Online 04.05.2018 11:26

avatar

Ohne erklärende Worte zu diesem Verhalten wie ein Wackelpudding, wirkt das alles mehr als unseriös, unglaubwürdig und ist nicht gerade förderlich für das Bild der Kirche in der Öffentlichkeit. Das ist weit schädlicher - vor allem innerkirchlich - als die paar Millionen Steuergeld, die da ins bischöfliche Palais geflossen sind ...

Es gibt leider wirklich Spezialisten im Reputationsabbau, die keine Gelegenheit auslassen.

Zitat von http://kath.net

Kardinal Marx rudert zurück


Münchner Erzbischof hat gestern nach einer tagelangen Debatte und viel Kritik plötzlich wieder die Kreuze in öffentlichen Räumen gelobt

http://kath.net/news/63664

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz