Seite 2 von 2
#16 RE: Fußball von Bin Online 09.07.2018 14:02

avatar

Dieser Herr Grindel scheint ja eine tolle Leuchte zu sein.
Jetzt, zwei Monate später, will er von Özil eine Erklärung.

Der Tagesspiegel kommentiert das so:

"Jetzt also auch noch der DFB-Präsident. Reinhard Grindel fordert eine Stellungnahme von Mesut Özil nach dessen Urlaub, da viele deutsche Fans darauf warten würden. Was für eine Farce! Grindel versucht einem Zeitgeist hinterherzulaufen und setzt einer unwürdigen Debatte ein weiteres Kapitel hinzu."

https://www.tagesspiegel.de/sport/der-df...r/22780754.html

#17 RE: Fußball von PINGUIN 10.07.2018 00:00

avatar

Lies das mal. Dann brauchst du keine weiteren Erklärungen zu suchen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Reinhard_Grindel

#18 RE: Fußball von Bin Online 10.07.2018 00:18

avatar

Er ist ein Partei-Karrierist und hat eigentlich in der Position eines DFB-Präsidenten nichts verloren.

#19 RE: Fußball von PINGUIN 10.07.2018 09:30

avatar

Belgien vs Frankreich 2:1

Oder so

Frankreich vs Belgien 1:2

England vs Kroatien 3:4 nach "Elferdrama"
oder so

Kroatien vs England 4:3 nach "Elferdrama"

#20 RE: Fußball von Bin Online 10.07.2018 23:40

avatar

Ronaldo geht für lumpige 105 Mios zu Juve,
Bei Toni Kroos sind 300 Mios im Gespräch.

https://www.welt.de/sport/article1784579...-Interesse.html

#21 RE: Fußball von PINGUIN 11.07.2018 09:32

avatar

Zitat von Bin Online im Beitrag #20
Ronaldo geht für lumpige 105 Mios zu Juve,


Und soll 120 Mille in den Arsch geblasen bekommen.

WIDERLICH

#22 RE: Fußball von Bin Online 02.08.2018 10:53

avatar

In der heutigen NZZ erfährt man, wie hoch die Transfer-Kosten bei den Spielerwechseln tatsächlich kosten.
Bei Neymar sind die 222 Millionen Euro eher ein Vogelschiss, um es mal neudeutsch auszudrücken.
Die Gesamtkosten dürften die 500 Millionengrenze erreichen.

Die Beträge, die im Zusammenhang mit dem Transfer eines professionellen Fussballspielers von dessen neuem Klub aufzubringen sind,
setzen sich aus mehreren Einzelposten zusammen. Von diesen wird in der Regel jedoch nur die «Ablösesumme» öffentlich bekannt.
Bei dieser handelt es sich meistens um den Betrag, der für den «Vertragsauskauf» des Spielers bezahlt wurde.


https://www.nzz.ch/sport/ist-ronaldo-nur...ymar-ld.1408099


Bei den 10 teuersten Transfers war lediglich ein deutscher Verein dabei. Borussia Dortmund als Verkäufer von Ousmane Dembélé an den FC Barcelona.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz