#1 RE: Neues vom großen Erdogan von PINGUIN 09.07.2018 11:25

avatar

Erdogan dezimiert weiter "seine Angestellten" bei Polizei und Armee.

Der Typ ist doch vollkommen durchgeknallt.

18 tausend Menschen hat er per Dekret aus dem Staatsdienst entlassen.

ALLE sind "Feinde der Türkei"

Der größte Feind der Türkei ist dieser Depp selbst.

#2 RE: Neues vom großen Erdogan von Bin Online 09.07.2018 11:53

avatar

Erdogan konnte nur passieren, weil man in der EU und EU-Staaten nichts tut!
Man hätte schon beim ersten toten Journalisten reagieren müssen.
Hat man aber nicht, man guckte lieber zu!
Selbst als klar wurde, dass er dem IS Waffen verkaufte, hielt man still und verkaufte ihm Waffen.
Politik ist eine Hure und nein, ich will sie auch gar nicht mehr verstehen.

Zur Zeit attestieren sich unsere Politik-Hasen ja die Bewahrung der Werte, also unserer Werte.
Meine Werte sind es nicht.

#3 RE: Neues vom großen Erdogan von Bin Online 10.07.2018 00:10

avatar

Mensch Pinguin!
Wenn Du die Tochter vom Erdogan geheiratet hättest, wärst Du heute Finanzminister in der Türkei!

Jetzt kannst Du Dir einen anderen Job suchen, bätschi!

Erdogan macht Schwiegersohn zum neuen Finanzminister

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat nach seiner Vereidigung am Montag auch sein neues Kabinett vorgestellt. Er setzt auf Vertraute und Verwandte.
9.7.2018, 22:27 Uhr

https://www.nzz.ch/international/erdogan...ster-ld.1402191

#4 RE: Neues vom großen Erdogan von PINGUIN 10.07.2018 09:27

avatar

Zitat von Bin Online im Beitrag #3
Mensch Pinguin!
Wenn Du die Tochter vom Erdogan geheiratet hättest, wärst Du heute Finanzminister in der Türkei!



NEIN !! Ich würde heute in irgend einem türkischen Knast hausen müssen. Denn auch als "unterstellter Schwiegersohn"hätte ich diesem Volldeppen die Meinung gesagt.

Und ich habe einen "Fulltime-Job" , der sehr gut bezahlt ist.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz