#1 Die Altvorderen hatten doch recht! von Bin Online 21.08.2018 10:36

avatar

Julian Nida-Rümelin

Gestern um 08:19 · via Facebook

Eltern und Großeltern haben ihre Kinder und Enkel über Generationen immer wieder gewarnt, „Kind so verdirbst Du Dir die Augen“, wenn das Kind bei schlechtem Licht stundenlang Bücher las. Ärzte und andere Experten hielten über Jahrzehnte dagegen, „das ist eine Legende“, Dummer, uninformierter Volksglaube.

Jetzt, nachdem die Kurzsichtigkeit dramatisch ansteigt (in Ostasien stärker als im Westen), und fieberhaft nach Ursachen und Gegenmaßnahmen gesucht wird (am konsequentesten in Singapur, aber dort ist die Situation auch besonders dramatisch), stellt sich heraus, die Alten hatten auf ganzer Linie recht: weit stärkere Beleuchtung in den Innenräumen, vor allem aber mehr Zeit im Freien, Blick in die Weite, Sonne und Licht wirken Wunder. „Kind geh mal öfter in Freie“ Die Großmutter lag richtig, die „Experten“ lagen falsch, jahrzehntelang! Es wäre Zeit, dass sich die „Experten“ öffentlich entschuldigen und wir erforschen, warum ‚unwissenschaftliche’ Alltagsmeinungen sich meist am Ende als zutreffend erweisen.

#2 RE: Die Altvorderen hatten doch recht! von Einherier 21.08.2018 15:38

Da ist was dran!
Habe schon als Kleinkind, sobald ich klesen konnte und das recht früh, so mit 51/2 Jahren, gelesen, was das Zeug hält und man stellte bei mir mit zwölf Jahren eine Kurzsichtigkeit fest; seitdem Brillenträger.
Bin außer meinem Urgroßvater mütterlicherseits der einzige Brillenträger in der Sippe

#3 RE: Die Altvorderen hatten doch recht! von Bin Online 21.08.2018 16:11

avatar

Bei mir wurde Anfang 50 das Lesen schwer und musste zum Augenarzt.
Heute habe ich konstant 2,5 Dioptrien, besonders ärgert es mich, dass die teuren Brillen verloren gehen und die billigen bleiben.

#4 RE: Die Altvorderen hatten doch recht! von PINGUIN 21.08.2018 16:44

avatar

Zitat von Bin Online im Beitrag #1
Ärzte und andere Experten hielten über Jahrzehnte dagegen, „das ist eine Legende“, Dummer, uninformierter Volksglaube.



Das ist bei allem so!!

Wir, das gemeine und ungebildete Volk haben in keiner Weise auch nur den Ansatz von "Wissen" !!

Dieses aufgeblasene und arrogante "Expertenvolk"!!

Viel von denen sind zu dumm, um alleine den Gang ins Bad oder zum WC zu machen, haben aber einen "Doktor" oder "Professor" an der Wand hängen oder sind in die Politik geflüchtet.

#5 RE: Die Altvorderen hatten doch recht! von Bin Online 25.08.2018 09:45

avatar

Was wurde schon alles behauptet, mal war das ungesund und mal das.
Mal war man nur dann gesund, wenn man spinndeldürr war, heute dürfen es ein paar Pfund mehr sein.
Der Mensch irrt halt gerne.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz