Seite 14 von 20
#196 RE: Sozialdemokratie (SPD) von PINGUIN 07.12.2017 20:28

avatar

SPD Parteitag:
#SPDerneuern
Das ist unser Weg: Modern und gerecht

Und WER ist in HH regierender Bürgermeister?? Olaf Scholz= SPD

Und das soll nach dem SPD-Mott( siehe oben) gerecht sein:Die Stadt Hamburg schickt rund 600 obdachlose Menschen aus dem Winternotprogramm morgens zurück auf die Straße. Spätestens um 9.30 Uhr müssen sie ihre Notunterkunft verlassen.

#197 RE: Sozialdemokratie (SPD) von Orbiter1 07.12.2017 22:00

Malu Dreyer mit 97,5% als stellv. Vorsitzende gewählt. Aus der könnt noch was werden.

#198 RE: Sozialdemokratie (SPD) von Bin Online 07.12.2017 22:07

avatar

Bei der bin ich mir nicht sicher, wie ich sie einschätzen soll.
Aber die soll ja gesundheitliche Probleme haben, da kommt Berlin wohl eher nicht in Frage.

#199 RE: Sozialdemokratie (SPD) von PINGUIN 07.12.2017 22:32

avatar

Zitat von Bin Online im Beitrag #198
Aber die soll ja gesundheitliche Probleme haben


Sie leidet am MS und sitzt oft im Rollstuhl. Soweit zum persönlichen Schicksal. Ich denke mal, das sie nicht die Person mit der nötigen Strahlkraft ist, um weitere Sprossen der Erfolgsleiter zu erklimmen.

#200 RE: Sozialdemokratie (SPD) von Orbiter1 07.12.2017 23:03

Dein Freund Olaf Scholz wurde mit 59,2% böse abgewatscht. Beim letzten Mal hatte er über 80%.

#201 RE: Sozialdemokratie (SPD) von Bin Online 07.12.2017 23:23

avatar

Der kleine Olaf............

#202 RE: Sozialdemokratie (SPD) von Einherier 08.12.2017 08:58

Zitat von Orbiter1 im Beitrag #200
Dein Freund Olaf Scholz wurde mit 59,2% böse abgewatscht. Beim letzten Mal hatte er über 80%.

Der bekam die Quittung für die G20-Blamage; gut so!

#203 RE: Sozialdemokratie (SPD) von Bin Online 20.12.2017 10:31

avatar

Momentan scheint es in der SPD zu krachen!
Schulz sperrt Gabriel aus der Verhandlungsdelegation für die Groko-Verhandlungen aus und Gabriel definiert die SPD-Zielgruppen neu, ohne Schulz!

Die Frage ist, ob eine Minderheitsregierung Merkel ein leichteres Spiel mit einer zerstrittenen SPD hat, als mit einer SPD, die sich verträgt.

#204 RE: Sozialdemokratie (SPD) von PINGUIN 20.12.2017 11:06

avatar

Bin O : bei der SPD sind zwei aufgeblasene Gockel im Ring, die um die Hühner streiten. Beide sind auch der Meinung, das die Sonne nur ihretwegen aufgeht.

Widerliches Postengescharre - mehr nicht.

Den Erzengel hatte ich mal für nen guten Politiker gehalten- bis er das Amt des Umweltministers abgab.

Schulz war-ist und wird für mich immer ein verkiffter Politkasper bleiben.

#205 RE: Sozialdemokratie (SPD) von Bin Online 20.12.2017 11:26

avatar

Warten wir es mal ab, Schulz dürfte nicht mehr lange Parteichef sein, er hätte ja schon längst gehen müssen.
Er verlor die Bundestagswahl wie noch nie einer zuvor.
Nur zur Erinnerung, als Schulz aufgestellt wurde, hatte die SPD 30%.
Also trotz Merkel 30% und Schulz machte daraus gerade noch 20%
Schuld soll jetzt Merkel sein.
Die hamse nicht mehr alle!

#206 RE: Sozialdemokratie (SPD) von Bin Online 20.12.2017 16:40

avatar

SPD: staatstragend – mit beschränkter Haftung


"Die Krux der SPD ist im Prinzip heute noch die gleiche wie 1914, 1930, 1946 und 1952. Sie schwankt zwischen Reformismus und Radikalismus, zwischen einer Politik der kleinen Schritte (Günter Grass: „Der Fortschritt ist eine Schnecke.“) und einer Alles-oder-nichts-Haltung. Der linke Flügel der SPD findet bis heute nichts Anstößiges darin, bei der „Verbesserung der Lebensverhältnisse der kleinen Leute“ (Martin Schulz) vier Jahre lang Pause zu machen und das Feld den Konservativen, Liberalen und Grünen zu überlassen. In der Opposition recht zu haben, ist den SPD-Linken allemal lieber, als in der Regierung nur Teile des Parteiprogramms realisieren zu können."

Eine sehr gute SPD-Analyse von Rainer Werner

https://starke-meinungen.de/blog/2017/12...enkter-haftung/

#207 RE: Sozialdemokratie (SPD) von Orbiter1 27.12.2017 13:40

Offenbar hat der SPD-Parteitag vor ein paar Wochen nichts dazu beigetragen die Machtfrage innerhalb der SPD zu klären. Jetzt stellt Außenminister Gabriel Bedingungen für die GroKo, obwohl er gar nicht an den Sondierungsgesprächen teilnimmt. http://www.dw.com/de/koalitionsgespr%C3%...ngen/a-41940177

Vielleicht kann die SPD endlich mal klären auf welches Gegacker von ihrer Seite die Union hören soll. Oder dürfen sich bei der SPD alle in die Sondierungsgespräche einbringen?

#208 RE: Sozialdemokratie (SPD) von Bin Online 27.12.2017 16:21

avatar

Innerhalb der SPD scheint es zu krachen!
Ob Schulz Sylvester noch Parteivorsitzender ist?

Vor ein paar Tagen fragte die Welt, wer Schulz noch stoppen kann.
Nahles soll auch bereits auf Distanz zu Schulz gehen.

Gerade tauchte bei mir die Frage auf, was Herbert Wehner wohl dazu sagen würde.

#209 RE: Sozialdemokratie (SPD) von PINGUIN 27.12.2017 16:52

avatar

Zitat von Bin Online im Beitrag #208
Gerade tauchte bei mir die Frage auf, was Herbert Wehner wohl dazu sagen würde. wink]


Eventuell das hier: •„Die Partei wird in den nächsten Runden viele standfeste und beschlagene Leute brauchen. Wir müssen uns den Ruf verschaffen, die in politischer Bildungsarbeit leistungsfähigste und interessanteste politische Gruppe zu sein.“
Herbert Wehner, 1966

#210 RE: Sozialdemokratie (SPD) von Bin Online 27.12.2017 17:35

avatar

Ich weiß nicht so recht, irgendwie bekommen wir europaweit immer schlechtere Politiker, von Generation zu Generation werden sie seichter.
"Die Herrschaften baden gerne lau" würde Wehner vermutlich sagen.

Die SPD ist da keine Ausnahme, heute wünscht man sich ja Politiker wie Ehmke, Wischnewski, Müntefering eta. zurück.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz