Seite 2 von 3
#16 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von Bin Online 12.06.2017 15:24

avatar

Zitat von merte im Beitrag #14

Imho gibt's da Rechts so ein Grundrauschen, Sozialismus, egal welcher Coleur ist igitte, Kapitalismus ist Hui, und das wird denn, je nach Bedarf variiert, ja, sei es gegen die Linke, den Islam oder weissderGeierwas!
Iwie weiß man vorher wie die Vertreter da rechts reagieren und was als Nächstes kommt, iwie langweilig.
Das zieht sich so durch alle Foren und Netzwerke, issnumaso!
Foren und Netzwerke sind nicht das Leben aber für mich ist der [goldene] Mittelweg immer noch der Königsweg.
Hierzulande nennt man diesen "soziale Marktwirtschaft".
Einen besseren Weg gibt es nicht, auch wenn es mal zu Fehlentwicklungen kommt.
Alles kann man wieder ändern bzw. reformieren.

#17 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von Orion 12.06.2017 15:34

Die soziale Marktwirtschaft wurde seit Kohl ("Leistung muss sich wieder lohnen") Zug um Zug abgeschafft; Rot-Grün hat vollendet, was sich die Schwarz-Gelben nicht getraut haben. Zunächst konnten sich gierige Manager hemmungslos bereichern, heute werden leistungslose Einkommen bevorzugt behandelt.

#18 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von Orion 12.06.2017 15:45

Zitat
Jetzt scheinen CDU/CSU nicht mehr so „pingelig“ zu sein. Oder erwarten sie jetzt alles „Fachkräfte“?

Der Erlass von 2000 wurde auch von der Union gefordert. Und falls man befürchtet, Deutschland werde jetzt von ukrainischen Prostituierten überschwemmt - dieses Problem muss man anders angehen, z.B. wie die Schweden es tun.

#19 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von Jade 12.06.2017 16:36

avatar

Zitat von Orion im Beitrag #18

Zitat
Jetzt scheinen CDU/CSU nicht mehr so „pingelig“ zu sein. Oder erwarten sie jetzt alles „Fachkräfte“?
Der Erlass von 2000 wurde auch von der Union gefordert. Und falls man befürchtet, Deutschland werde jetzt von ukrainischen Prostituierten überschwemmt - dieses Problem muss man anders angehen, z.B. wie die Schweden es tun.



Sie meinen, dass der "Käufer" sich strafbar macht, nicht jedoch der/die "Verkäufer"? Oder verstehe ich Sie falsch?

Aber dann müsste ja hier das gesamte Gewerbe so behandelt werden. Nicht nur die Verkäufer_innen aus den entsprechenden Gebieten.
Und das ist mMn unter Berücksichtigung, dass es sich um das älteste Gewerbe der Welt überhaupt handelt, nicht wirklich möglich. Und vor allen Dingen erfüllen diese "Tätigen" auch noch einen guten Zweck. Denn ansonsten würden Vergewaltigungen und sexuelle Übergriffe überhand nehmen.

#20 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von Orion 12.06.2017 16:48

Die Erfahrungen in Schweden sind durchwachsen; der Straßenstrich ist drastisch zurück gegangen, dafür hat sich Prostitution ins Internet verlagert. Die Polizei ist personell nicht in der Lage, alle Fälle von Prostitution zu verfolgen.
Eine Zunahme von Vergewaltigungen und sexuellen Übergriffen gab es allerdings nicht.

Ich finde es jedenfalls daneben, Ukrainern, die in die EU reisen wollen, pauschal kriminelle Absichten zu unterstellen.

#21 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von Jade 12.06.2017 17:01

avatar

Zitat von Orion im Beitrag #20
Die Erfahrungen in Schweden sind durchwachsen; der Straßenstrich ist drastisch zurück gegangen, dafür hat sich Prostitution ins Internet verlagert. Die Polizei ist personell nicht in der Lage, alle Fälle von Prostitution zu verfolgen.
Eine Zunahme von Vergewaltigungen und sexuellen Übergriffen gab es allerdings nicht.

Ich finde es jedenfalls daneben, Ukrainern, die in die EU reisen wollen, pauschal kriminelle Absichten zu unterstellen.



Ich weiß ja jetzt nicht, wer das getan hat, pauschal "kriminelle Absichten" zu unterstellen.
Von meiner Seite sind das zu bedenkende Unwägbarkeiten. Denn die Erfahrungen haben ja gezeigt, dass Bandenunwesen aus östlichen Ländern bei uns nicht selten ist. Und somit auch die OK.

#22 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von Orion 12.06.2017 20:08

Zitat
Denn die Erfahrungen haben ja gezeigt, dass Bandenunwesen aus östlichen Ländern bei uns nicht selten ist.

"Bandenunwesen" treiben auch Angehörige aus östlichen Ländern, für die es keine Visafreiheit gibt.

#23 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von merte 12.06.2017 20:33

avatar

Und so hats ausgesehen

https://de.sputniknews.com/panorama/2017...ze-polen-video/

Gab wohl Bananen, oder?

#24 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von merte 12.06.2017 20:56

avatar

Hier auch gleich Mal ein Beitrag aus russischer Sicht

https://de.sputniknews.com/politik/20170...u-konsequenzen/

und das es egtl gar nicht so schlimm für D wird, nur halt die Kriminalität und der Waffennachschub, ja, die AfD kanns ja kaum erwarten das sie sich bewaffnen dürfen!

#25 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von Jade 12.06.2017 21:18

avatar

Zitat von Orion im Beitrag #22

Zitat
Denn die Erfahrungen haben ja gezeigt, dass Bandenunwesen aus östlichen Ländern bei uns nicht selten ist.
"Bandenunwesen" treiben auch Angehörige aus östlichen Ländern, für die es keine Visafreiheit gibt.




Stimmt. Aber mit hätten sie es leichter.

#26 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von Werner 13.06.2017 11:24

avatar

Die Reisefreiheit mit Prostitution zu verknüpfen ist unlauter. Für die Prostitution verantwortlich ist die Nachfrage hierzulande nach sexuellen Dienstleistungen. Davon abhängig dann alle daraus resultierenden negativen gesellschaftlichen Wirkungen. Schwanzgesteuerte Männer hier, in Kombination über Jahrhunderte kollektiv anerzogenen unterdrückten sexuellen Bedürfnissen, fördern Prostitution und ist letztlich verantwortlich für das damit verbundenen kriminellen Milieu bei uns.

Wenn der Schwanz steht – steht der Verstand halt still!

#27 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von Bin Online 13.06.2017 11:32

avatar

Es gibt auch Frauen, die brauchen gar keinen Schwanz, um ihren Verstand zum Stillstand zu bringen.

#28 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von Orion 13.06.2017 11:35

Ich denke, Pharus sollte sich in Phallus umbenennen.

#29 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von Bin Online 13.06.2017 11:46

avatar

Was sollte auch anderes rauskommen, wenn Sie denken?

#30 RE: Ukraine-Reisefreiheit – Muss das sein? von Hamlets Gummibärchen 14.06.2017 23:02

Zitat von Bin Online im Beitrag #27
Es gibt auch Frauen, die brauchen gar keinen Schwanz, um ihren Verstand zum Stillstand zu bringen.


Och, jetzt macht er auf Porno Online. Das hat noch gefehlt.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz