#1 Sieben Jahre Haft für Waffenhändler vom Münchner Amoklauf von Bin Online 20.01.2018 12:08

avatar

Wegen fahrlässigen Tötung in neun Fällen und illegalen Waffenhandel wurde er verurteilt.
Den Angehörigen ist das zu wenig, sie gehen in Revision und wollen eine Verurteilung wegen Beihilfe zum Mord.

Die Angehörigen kann ich nur zu gut verstehen, 15 Jahre fände ich nicht zu hoch.

https://www.merkur.de/welt/urteil-gegen-...zr-9539214.html

#2 RE: Sieben Jahre Haft für Waffenhändler vom Münchner Amoklauf von Orbiter1 20.01.2018 12:45

Zitat von Bin Online im Beitrag #1
Wegen fahrlässigen Tötung in neun Fällen und illegalen Waffenhandel wurde er verurteilt.
Den Angehörigen ist das zu wenig, sie gehen in Revision und wollen eine Verurteilung wegen Beihilfe zum Mord.

Die Angehörigen kann ich nur zu gut verstehen, 15 Jahre fände ich nicht zu hoch.
Echt?

„Auch der Angeklagte sei rechtsradikal gesinnt gewesen. Er sei "ein überzeugter Anhänger des Führers und des Dritten Reiches. Ausländern gegenüber hat er sich äußerst abfällig geäußert, sie als Moslemratten bezeichnet und als dumme Türkenkinder“

Bei den Opfern handelt es sich ja fast vollständig auch um eine Gruppe von Personen die der Angeklagte als „Moslemratten und dumme Türkenkinder“ bezeichnet. Kommen dir da 7 Jahre nicht etwas hoch vor?

#3 RE: Sieben Jahre Haft für Waffenhändler vom Münchner Amoklauf von Bin Online 20.01.2018 13:15

avatar

@Orbiter1

Mach einen Spaziergang, der beruhigt!

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz