#1 Gerichtsurteil zu bei fb gelöschten Beitrag von Einherier 13.04.2018 10:51

@ Bin Online:
Wird dieses von Joachim Steinhöfel erwirkte Urteil zur Löschpraxis bei FB dort diskutiert?
Oder hättest du Lust in deinem Forum dazu etwas zu sagen?
https://www.publicomag.com/

#2 RE: Gerichtsurteil zu bei fb gelöschten Beitrag von Bin Online 19.04.2018 17:42

avatar

Klar wird das diskutiert, Steinhöfel leistet da ja etwas Grandioses, vor dem haben sie alle Federn, diese Schwachmaten.
Mittlerweile ist es ja so, dass auf Facebook Beiträge gelöscht und User gesperrt werden, wegen absoluten Pipifax.
Die hohen Strafandrohungen des Netzwerkdurchsetzungsgesetz von Maas wirkt, keine Frage.
Dazu kommt, dass bei FB meist ein Computer löscht und sperrt und nicht ein Moderator.
Da reicht oft schon eine Wortkombination aus und die Datenbank kreiert einen unsinnigen Algorithmus.

Apropos NetzDG,

Tichy's Einblick meldete gestern:

Heiko Maas verzweifelt: Kaum Hass im Netz



Die Spiegel-Journalistin Melanie Amann durfte sich nach 100 Tagen NetzDG im zuständigen Bundesamt für Justiz umschauen. Aber sie fand nur ein paar eingestaubte analoge Ordner und gelbe Postings mit denen sich sage und schreibe siebzehn Beamte Vollzeit die Zeit totschlagen müssen.

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/a...m-hass-im-netz/

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz