#1 Nord Stream 2 - Ein Desaster für die deutsche Diplomatie von Bin Online 08.02.2019 12:53

avatar

Frankreich will bei der EU-Abstimmung dagegen votieren und will die Geschäftsbedingungen so ändern dass sich das Projekt wirtschaftlich nicht mehr rechnet.
Wer hätte das gedacht?
Jürgen Trittin ist natürlich zuverlässig anti-amerikanisch und faselt auf Twitter was von Verschwörungen. Na denn!

Tatsache ist, dass niemand, außer Gazprom, Putin und Schröder Nordstream 2 braucht.

Für Merkel dürfte Macrons Absage eine schallende Ohrfeige sein.

#2 RE: Nord Stream 2 - Ein Desaster für die deutsche Diplomatie von PINGUIN 08.02.2019 19:02

avatar

Macron hat doch nicht gewonnen.

Die Kanzlerin hat sich durchgesetzt und der "kleine Napoleon" hat erreicht, das Brüssel mehr Kontrolle bekommt.

Deutschland-Europa und der rest der Welt wird von bis zu 90% Vollpfosten regiert.

Der Rest sind Schwerverbrecher und gehören Kiel geholt um danach geteert-gefedert und den Haien zum Fraß serviert werden sollte.

#3 RE: Nord Stream 2 - Ein Desaster für die deutsche Diplomatie von Bin Online 09.02.2019 09:50

avatar

Lies mal:

Es bestand kurzzeitig Hoffnung, dass Paris den Pipelineplänen aus Berlin einen Strich durch die Rechnung macht. Dass die Bundesregierung davon überrascht wurde, spricht für die angespannten Beziehungen. Möglicherweise wollte Präsident Macron mit seinem kurzfristigen Nein ein Zeichen setzen: Die deutschen Alleingänge bei der Rüstungskontrolle und Digitalsteuer und die subtile Versenkung von Macrons Reformplänen zur Euro-Zone haben den französischen Präsidenten massiv verärgert.

In letzter Sekunde wurde am Freitagmittag dann doch noch ein Kompromiss gedrechselt – was er wert ist, muss sich noch zeigen. „Diesen Tag finde ich gut“, kommentierte Merkel freudig die Entwicklung. Warum eigentlich? Die deutsch-französische Freundschaft ist nun noch stärker belastet.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/a...e-Pipeline.html


Im Artikel wird auch noch darauf hingewiesen, dass sich die Fehler von Merkel häufen.
Dies in einer merkelfreundlichen Zeitung!

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz